Kann man beim Hausarzt ein Antrag auf Schwerbehinderung stellen?

3 Antworten

Nein, das kann man nicht.

Die Anerkennung der Schwerbehinderteneigenschaft ist ein Verwaltungsakt, der in die Zuständigkeit der Versorgungsämter fällt.

Diese wenden sich jedoch zumeist an den Hausarzt, um ein medizinisches Gutachten für die Beurteilung des Gesundheitszustandes des Antragstellers zu erhalten.

Beim örtlichen "Versorgungsamt" / "LaGeSo" einen Antrag für GdB anfordern, deine körperlichen Einschränkungen auflisten und alle deine Ärzte / Fachärzte angeben.

den anrag stellt man beim versorgungsamt (kann sein, dass sich das jetzt inzwischen anders nennt), welches dann wieder die behandelnden ärzte anschreibt. weder schmeissen die mit nem gdb, noch mit merkzeichen frei herum und man braucht schon gute ärzte, um nen gdb durchzubekommen und zu behalten

Schwerbehinderung mit GB 70 und Merkzeichen G

Was gibt es Vergünstigungen bei einer Schwerbehinderung von GB 70 mit Merkzeichen G Danke für eure Antworten

...zur Frage

Schwerbehinderten Ausweiß 50 ohne Merkzeichen was kann ich damit machen?

Hallo leute, ich weiß das die frage schon 2 oder dreimal gestellt wurde aber bis jetzt fand ich nirgends eine klare antwort von jemanden der wirklich bescheid weiß und nicht einfach etwas abgeschrieben hat.

Es ist so: ich habe gestern den brief erhalten, das ich in einer woche meinen Ausweiß abholen kann, es ist ein ausweiß mit 50Grad OHNE Merkzeichen.

Ich habe bis jetzt herraus bekommen, das es steuervergünstigungen gibt, 5 tage mehr bezahlten urlaub und vergünstigungen bei freizeitparks, zoo, messen usw... je anch dem was der veranstalter anbietet.

das sind aber alles dinge, die schön und gut sind, aber nicht sinvoll. Mir wäre es wichtiger zu wissen welche vorteile cih habe, die wirklcih praktisch sind. z.b suche ich seid einem jahr arbeit, jetzt wo cih den ausweiß habe erhoffe ich mir natürlich leichter etwas geigneteres zu finden. wohin kann ich also gehen, beim arbeitsamt werde cihd en bestimmt vorzeigen und mal hören was die dazu sagen, villeicht kann ich auch in der behinderten werkstatt anrufen. dann würde cih gerne wissen, wie das mit bus und zug ist. z.b habe ich herrausgefunden, dass ich wenn ich einmal im jahr 72€ zahle frei den bus benutzen kann und cih glaube auch noch züge. nahverkehr heißt für mich: das ich von Lahr schwarzwald nach offenburg mit dem zug umsonst fahren kann und in Lahr umsonst bus fahren kann, wenn ich einmal jährlich diese 72€ zahle. bin mir aber nciht sicher und vorallem wo zahl ich das?

was gibt es noch für "vorteile" mit einem schwerbehinderten ausweiß 50 grad OHNE merkzeichen?

...zur Frage

Macht ein Gleichstellungsantrag Sinn (Schwerbehinderung)?

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zum Thema Gleichstellung mit Schwerbehinderten und hoffe, hier kann mir jemand weiterhelfen. Kurz die Situation: Ich habe vom Versorgungsamt einen Bescheid über einen GdB von 30. Gründe davon sind in erster Linie: Atemwegsleiden, diverse Allergien, Neurodermitis, Bandscheibendegeneration, Lendenwirbel-Syndrom. Ich bin in der Verwaltung der Bundesagentur für Arbeit angestellt mit einem befristeten Vertrag. Die Behinderungen schränken mich eigentlich höchstens marginal bei meiner Arbeitsausübung ein.

Meine Fragen:

1) Könnte ich einen Gleichstellungsantrag stellen?

2) Welche Vorteile hätte ich konkret?

3) Würde mir der Antrag überhaupt was bringen, wenn ich höchstens marginale Einschränkungen habe?

4) Könnte es mir vielleicht sogar Nachteile bringen? Zumal ich den Antrag ja auch bei der Bundesagentur stellen muss, also meinem Arbeitgeber. Habe da leichte Bedenken.

5) Der Bescheid vom Versorgungsamt ist schon ein paar Jährchen alt. Müsste ich den irgendwie "aktualisieren" lassen?

6) Würden die Kollegen / der direkte Vorgesetzte von dem Verfahren etwas mitbekommen?

Ich danke Euch vielmals für Eure Antworten und Tipps!

Gruß Mike

...zur Frage

Berechnung Schwerbehinderung

Hat es Aussicht, einen Antrag beim Versorgungsamt auf Berechnung eines Schwerbehindertengrades zu stellen wegen: Schwerhörigkeit auf linkem Ohr, dekompensierten Tinnitus und Burnout?

...zur Frage

Antrag auf 50 % Schwerbehinderung aufgrund Depressionen?

Vor 3 Jahre war ich schon einmal aufgrund Depressionen 5 Wochen in Reha. Seither gehe ich wieder arbeiten und habe Termine beim Psychologen und ab und zu beim Psychiater. Aufgrund meiner Symptome möchte der Psychiater nun einen Antrag auf 50 % Schwerbehinderung stellen. Nun habe ich Angst, dass ich zum medizinischen Dienst bestellt werde und die sagen, sie können nichts feststellen- ich also als Lügner da stehe. Hat jemand Erfahrung mit solch einem Antrag und/oder Termin beim medizinischen Dienst? Ich kämpfe mich im Geschäft ohne Krankmeldungen durch, da diese nicht gerne gesehen werden und dann Druck ausgeübt wird.

...zur Frage

Antrag auf Schwerbehinderung, 2 Widersprüche. Macht Klage Sinn?

Hallo, schon lange bin ich in Psychologischer Behandlung und habe auch weitere gesundheitliche Einschränkungen, worauf hin mein Hausarzt mir vorschlug einen Antrag auf Schwerbehinderung zu stellen. Damit würden Abschläge bei meiner Rente verhindert. Habe den Antrag gestellt und zwei Widersprüche bekommen. Nun müsste ich eine Klage einreichen. Hat jemand Erfahrung, ob dieser Aufwand wirklich sinnvoll ist? Kostenpflichtig ist es angeblich nicht.

Liebe Grüße und schon mal danke für Eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?