Kann man beim Freiwilligen Wehrdienst sich mittendrin entscheiden ob man ein halbes oder ganzes Jah.

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du unterschreibst vor Dienstantritt für eine bestimmt Anzahl an Monaten, die du dienen willst.

Natürlich kann man Anträge auf Verkürzung/Verlängerung stellen. Diese können aber nicht immer genehmigt werden.

Hallo,

ich glaube das muss vorher festgelegt werden wie lange du machen willst. Allerdings glaube ich, dass man während des Wehrdienstes die Möglichkeit hat zu verlängern.

Ich bin mir da allerdings nicht so ganz sicher, kläre das lieber noch mal mit deinem Karriereberater ab ;)

Gibt es Fristen beim Freiwilligen Wehrdienst?

Ich möchte gerne noch dieses Jahr , am Besten zum 01.07.2018 bei der Bundeswehr freiwillig Wehrdienst leisten. Jedoch bin ich derzeit noch kein deutscher und werde voraussichtlich erst im Mai/Juni den deutschen Pass bekommen. Weiß einer, ob das ich dann noch Chancen habe, zum 01.07.2018 zu beginnen? Und falls das nicht klappen sollte, stellt die Bundeswehr nur 4-Mal im Jahr ein oder auch öfter?

...zur Frage

Könnt ihr mir gute Bücher/Romane empfehlen?

am besten zum Thema Familie oder liebe oder große Brüder die ihre Schwestern beschützen wollen. sowas in der art. ich lese sowas wie ein ganzes halbes jahr, mit dir an meiner Seite und so

...zur Frage

Bundeswehr Wehrdienst Auslandseinsatz...

Ich habe vor nach meinem Fachabi freiwilligen Wehrdienst zu leisten. Ich habe gehört, dass man wenn man sich für mehr als 12 Monate verpflichtet auch ins Ausland muss, darf man auch schon vorher ins Ausland? Also nach der 6 Monatigen AGA? Ich würde nämlich nicht gerne 23 Monate lang den freiwilligen Wehrdienst machen, aber trotzdem ins Ausland, da man da ja auch täglich gut Zusatzgeld bekommt, ich würde mich dann für ein Jahr verpflichten.

...zur Frage

Ab welchem Alter ist es für freiwilligen Wehrdienst zu spät?

Hi, kann mir einer diese Frage beantworten? Würde gerne nach meinem Studium ein Jahr freiwilligen Wehrdienst ableisten.

...zur Frage

Bewerbung Polizei, zwischenzeitlich freiwilligen Wehrdienst ableisten?

Hallo,

ich möchte mich jetzt für das Studium bei der Polizei bewerben, dieses würde dann im Sommer 2013 beginnen. Momentan arbeite ich in der Altenpflege, der Vertrag ist aber nicht befristet, könnte sofort kündigen, denn es ist leider auch nicht mein Traumberuf... Von daher habe ich mir jetzt überlegt die restliche Zeit sinnvoller zu nutzen und den freiwilligen Wehrdienst abzuleisten, nun zu meiner Frage, wäre es denn überhaupt ein Vorteil diesen abzuleisten für die Bewerbung bei der Polizei? Meint ihr es würde gut ankommen und meine Chancen erhöhen dort angenommen zu werden und den Sporttest besser zu bestehen? Sport mache ich sowieso, trainiere im Fitnessstudio, aber bei der Bundeswehr macht man ja auch viel Sport so weit ich weiß.

...zur Frage

Schüleraustausch: Statt ein halbes Jahr ein ganzen?

Hey Leute,

ich bin gerade sehr überfordert. Ich wollte mit Yfu ein halbes Jahr ins Ausland, ich bin mir auch ganz sicher, dass ich das auch angegeben haben.(hab mir alles gefühlte 1000mal durchgelesen) Aber jetzt nach dem es schon 2 oder mehr Wochen vergangen ist als wir die Vertragsunterlagen unterschrieben haben, fällt mir auf, dass da der Preis fürs ganze Jahr ist, jetzt glaub ich, dass ein Fehler passiert, dass sie mich fürs ganze Jahr eingetragen haben, aber ich möchte kein ganzes machen. Ich glaube zwar nicht, dass ich ausversehen ganzes Jahr angegeben habe, aber ausschließen kann ich es nicht. Nun ich weiß nicht vielleicht ruf ich an oder schreib eine E-mail aber ich hab Angst, das ich mein Programmplatzt verliere, da es mir so spät erst aufgefallen ist.

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?