kann man beim ertsen mal nur auf ein kondom vertrauen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich (weiblich) habe das so gemacht...und ich würde es definitiv nicht empfehlen. Bei uns hat alles super geklappt, bis eben mal der Kondom abgerutscht ist. Klar, wenn 'er' davor noch nicht gekommen ist usw. ist es eher unwarscheinlich, schwanger zu werden. Aber trotzdem hab ich mir mal die Pille Danach geholt...das auch noch an nem Feiertag mit Krankenhaus & Notfallapotheke usw. Also wenn du deiner Freundin (oder Sexpartnerin) so etwas ersparen willst, dann pass entweder die ganze Zeit sehr gut auf (immer prüfen, ob der Kondom noch richtig sitzt), oder sie soll noch zusätzlich durch Pille, Nuva Ring oÄ. verhüten.

Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen! LG Marry :)

Wenn man die richtige Größe benutzt und bei der Anwendung keine Fehler macht ist es genau so sicher wie die Pille.

naja, also 100%ige sicherheit hat man da nie ;)

also kondome sind zu 99% sicher. und das beim 1. mal oder auch beim 50. mal ;)

aber so eine frage ist doch echt lächerlich... geh lieber in die schule und lern was das nennt am aufklärung, wovon du wohl nochnicht viel abbekommen hast.

lasses dann lieber ganz

Ja man kann, bei meinem ersten Mal hatten wir auch nur ein Kondom (von der Schwester meines Liebsten stibitzt, die da schon einen festen Freund hatte).

Was möchtest Du wissen?