Kann man beim Bäcker den Kuchen oder die Brötchen - anstatt in Papiertüten - in eine mitgebrachte Dose hinein packen lassen?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 7 Abstimmungen

Ja, natürlich. 85%
Nein. 14%

10 Antworten

Man kann es versuchen. Es ist in jedem Falle sehr löblich. Am besten die offene Dose dem Bediensteten aufhalten, wo er das Kuchenstück, die Brötchen hineingeben kann, damit nichts an seinem Arbeitsplatz kontaminieren kann. So ist allem irgendwie gedient. Den Vorschriften, der Umwelt - besser geht's nicht !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
grubenhirn 26.05.2016, 09:57

Am besten die offene Dose dem Bediensteten aufhalten, wo er das
Kuchenstück, die Brötchen hineingeben kann, damit nichts an seinem
Arbeitsplatz kontaminieren kann.

Ja, das scheint mir auch die beste Herangehensweise zu sein. Wenn man die Dose - wie manche meinen - aus hygienischen Gründen nicht der Verkäuferin überreichen darf, dann hält man sie einfach offen in der Hand.

2
Nein.

Nein. Das ist aus hygienischen Gründen in der Regel nicht gestattet. Denn die mitgebrachte Dose wird zum Personal gegeben, das die Dose dann auf dem Arbeitsplatz abstellt, um die Ware hineinzugeben. Bei diesem Kontakt kann die Dose, von der ja nicht bekannt ist, wo sie vorher lag, den Arbeitsplatz, der wiederum Kontakt mit Lebensmitteln hat, kontaminieren.

Gilt ganz genau so auch bei Metzgereien beim Wurstkauf.

Sollte jetzt jemand einwerfen, dass Geld aber übergeben werden darf, dann muss dazu gesagt werden, dass Geldmünzen oder Geldscheine nicht auf dem Arbeitsplatz abgelegt werden, sondern dass es dafür spezielle Bereiche (Kasse etc) gibt, damit gewährleistet ist, dass Geld nicht in Kontakt zu Flächen kommt, die wiederum mit Nahrungsmitteln in Kontakt kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jein!

Ich weiß nicht, ob das im Geschäft zulässig ist. Auf dem Markt ist es das nicht - zumindest bei uns hier in Baden-Württemberg.

Ich habe mal auf dem Markt ausgeholfen. Da durften wir weder Taschen noch Tupperware über die Theke vom Kunden annehmen. Ja, ich weiß, widersinnig, aber das dreckige Geld darf über die Theke gereicht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Bäcker kann Dir mit irgend welchen formalen Verwaltungsvorschriften argumentieren, warum er es nicht darf. Doch das halte ich in diesem Fall für kleinkrämerisch. Ich lasse mir beim Bäcker meine zweite Tasse Kaffee auch in die erste (leere) Tasse füllen, obwohl er es (formaljuristisch) nicht darf. Vorschriften sind dazu da, dass sie für die Praxis ausgelegt werden - und nicht für die Theorie!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja, natürlich.

Wenn ich das wollte und mein Bäcker nicht, würde ich halt den Bäcker wechseln...;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja, natürlich.

Eine Tragetasche aus Leinen geht-, und ging schon immer !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja, natürlich.

Einfach machen und gut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja, natürlich.

Ich denke der Bäcker macht das! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja, natürlich.

Aufjedefall und ist auch gerne gesehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja, natürlich.

Aber wieso ?? Das nützt doch ehrlich gesagt garnichts mehr heut zu Tage es ist ja schön und gut das man auch mal was für die Umwelt denkt aber es nützt ehrlich gesagt nichts weil keiner mehr so richtig daran denkt bzw wenige 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
grubenhirn 21.05.2016, 22:01

Mag sein.

Man muss ja nicht alles nachmachen!

1
Mondhexe 21.05.2016, 22:03
@grubenhirn

Wenn alle Menschen dächten, dass das eigene Verhalten keinen Unterschied machen würde, sähe es in der Welt noch schlimmer aus...

4
Samira456 21.05.2016, 22:03
@grubenhirn

Ne so war das auch nicht gemeint also ich wollte dir jetzt nichts böses tun ich meinte halt nur das die Menschheit so egoistisch geworden ist das es garnichts mehr nützt an die Umwelt zu denken 1 Papier Tüte weniger aber trotzdem 

1
RobFe 21.05.2016, 22:07
@Samira456

genau, dann ist es auch nicht schlimm wenn ich meinen Müll auf die Straße werfe, machen die anderen auch! Ne, man muss bei sich anfangen liebe Samira!

1
RobFe 21.05.2016, 22:03

Was ein Quatsch, sorry aber jeder muss bei sich selbst anfagen und nicht auf andere schauen! Ich finde es eine gute Sache "Grubenhirn" und es ist garkein Problem wo Du deine Brötchen/Brot einpackst! Mein Kleiner packt sie sich direkt in die Hand :)

2
Samira456 21.05.2016, 22:11
@RobFe

Robfe wenn man es so sieht Jaa .. Wenn jeder anfängt sein Müll auf die Straße zu werfen wie wird es dann enden bzw wenn 1 anfängt sein Müll auf die Straße zu werfen dann macht es jeder wieso sollten die dann noch Mülleimer benutzen klar ich finde es auch nicht gut das ist echt krank sowas aber es gibt solche Leute und es werden immer mehr was nützt es dann das paar Leute sich noch um die Umwelt sorgen machen bzw dosen statt Papier tütten benutzen ?? Aber naja jeder hat seine eigene Meinung :)

1
portobella 22.05.2016, 08:07

Wenn alle so denken wie du, kann sich ja auch nichts ändern.

0

Was möchtest Du wissen?