Kann man beide Gleichungen nehmen, denn ich weiß nicht so richtig welche jetzt richtig ist?

...komplette Frage anzeigen Das mein ich - (Chemie, Base, Reaktion)

1 Antwort

Die beiden Reaktionsgleichungen sind praktisch gleichbedeutend, zumindest im bei weitem häufigsten Fall der wässrigen Lösung.

Nicht austauschbar sind sie nur in speziellen Fällen, bei denen aber in aller Regel klar ist, dass es sich um solche handelt.

Im Spezialfall, dass trockenes Chlorwasserstoffgas über festes Natriumhydroxidpulver geleitet wird, greift nur die erste Gleichung.

Die zweite Gleichung macht deutlicher, dass es sich um in Wasser gelöste Verbindungen handelt und dass am Ende auch in Wasser gelöste Ionen übrigbleiben; hier ist auch deutlicher die Neutralisation von Base und Säure zu sehen, nämlich die Reaktion von OH⁻ und H₃O⁺ zu 2 H₂O.

Ein weiterer Spezialfall sind ammoniakalische Lösungen von NaOH und HCl - auch NH₃ reagiert zu Kation und Anion (NH₄⁺ und NH₂⁻); hier läuft eine vergleichbare Reaktion wie die 2. ab, aber nicht dieselbe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?