kann man bei WhatsApp gehackt werden Anzeige?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es nicht ganz schön von euch, dass ihr ihn angeschrieben habt.

Aber ich kann euch beruhigen...
Es ist sehr schwer, ein Handy (und dann auch noch WhatsApp) zu Hacken. selbst die Polizei schafft jenes nicht so einfach (schon gar nicht ohne richterlichen Beschluss). Ihr könntet ihn jetzt natürlich anzeigen: Er hat euch ja gedroht.

Zu deiner Beruhigung empfehle ich dir ein Virenscanner - Avast. Mit diesem kannst du erstmal nichts falsch machen.

Du solltest diesen Jungen jetzt erst einmal blockieren.

Und falls er wirklich (denke ich aber nicht) eueren WhatsApp Account hackt, könnt ihr ihn anzeigen wegen der Verletzung des höchst persönlichen Lebensbereiches. Jenes wird ihn schon heftig den Kopf waschen! Macht zu Sicherheit auch erst einmal Screenshots von seinen Nachrichten...
schönen Tag noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlessiasFragen
25.07.2016, 16:45

Okay. Danke. Sie haben auch schon viele Male meine Freundin genervt. Wir haben leider keine Screenshots, da das anrufe und sprachnachrichten waren :/

0
Kommentar von P0rtH4x0r
26.02.2017, 15:33

Wenn er den WhatsApp "Account" hackt (geht zwar über Nummer= er muss die SIM-Karte haben aber egal) wird ers anonym machen. Außerdem: Ich kann auch so SilentSMS verschicken und damit n Handy kapern... "selbst die Polizei schafft jenes nicht so einfach" (Müsste es nicht eigentlich dieses heißen? :D)

Warum soll sie nen Avast AV installieren? Das bringt einfach 0 gegen jemanden, der auch nur ein bisschen weiß, was er tut.

0

Ja du kannst Anzeige ersatten bei solchen Drohungen. Dass du/sie bei Whatsapp "gehackt" wirst ist so gut wie unmöglich.

Levatc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wa hacken kann der nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?