Kann man bei seinem Konto noch Geld abheben, obwohl man schon im Minus ist?

5 Antworten

Sobal du nen Dispo hat geht das schon, aber bei 20 Euro die du Brauchst, würd ich lieber zu bekannten gehen. denn die zinden für 20 euro zu bezahlen wenn man nicht unbeding muß, wäre doch Quatsch

kannst du machen, aber das kostet zinsen. frag deine bank wie hoch dein dispo ist. am besten nie über 100 euro. zumindest nicht bei einem gehalt von 800 euro.

die banken bieten einen doppelt bis dreifach hohen Betrag (vom mtl. Eingang) Dispo an.

0
@simoneFN

die sind ja auch verrückt. meine bank macht das nicht. hab aber trotzdem ständig ärger mit der bank. ( postbank )

0

Wenn Du Dein Konto ohne genehmigtem Dispositionskredit überziehst zahlst Du knackig Zinsen dafür. Ich glaube, die liegen derzeit bei fast 20%. Du kannst zur Bank gehen, einen Dispo beantragen, dann sind die Zinsen geringer und Du bekommst noch Geld. Wenn es allerdings um nur 20 Euro geht, dann leih Dir das bei Freunden und zahl es zurück, wenn Du wieder Geld hast.

würde ich auch so machen. denn wenn der dispo einmal eingerichtet ist, ist man ständig in versuchung.

0

Ein Zinssatz von 20% ist sicher etwas zu hoch gegriffen, da doch selbst eine Reihe kostenloser Online-Banken wie auf http://www.kostenlose-girokonten.com/dispokredit-zinssatz.html zu sehen noch deutlich unter 15% p.a. (effektiv) liegen, wenn man die Zinssätze für eingeräumte Kreditlinien dahernimmt.

0

Was möchtest Du wissen?