Kann man bei schimmeliger Marmelade die oberste Schicht abschöpfen und sie dann noch verwenden?

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Definitiv NEIN, egal, was irgendwelche Fernsehsendungen behaupten !

Kein Mensch kann Ihnen die Garantie geben, dass sich die Aflatoxine nicht im gesamten Glas verteilt haben. Das hat auch nichts mit irgendeinem Zuckergehalt zu tun ! Von daher die klare wissenschaftliche Aussage: WEG damit.

Was man allerdings fairerweise sagen muss ... "früher", als man noch nicht wusste, dass es Aflatoxine gibt und dass diese hepatotoxisch (giftig für die Leber) sind, hat "man" Schimmel sehr viel lockerer gesehen, und die Aussage "meine Grossmutter ist 97 geworden" ist da gar nicht von der Hand zu weisen ... aber das ist wie mit den Rauchern, die 90 werden ...;-)

Auszug aus ARD Ratgeber:

Mykotoxine, sagt man dazu, wie z.B. Aflatoxin. Leider kann man nicht erkennen, ob ein Schimmelrasen zur gefährlichen Sorte gehört, und erst recht nicht, ob von dem Gift schon etwas ins Lebensmittel vorgedrungen ist. Hier bei meiner Marmelade ist es noch verhältnismäßig einfach. Wenn sie zu gleichen Teilen aus Zucker und Obst gekocht wurde, reicht es, den Schimmel mit einem Löffel abzuheben. Den Rest können Sie dann unbesorgt essen. Denn in sehr süße Produkte dringt das Pilzgift nicht ein. Aber haben Sie weniger Zucker verwendet oder eine Diätsüße, dann müßte bei Schimmelbefall sicherheitshalber der ganze Inhalt weggeworfen werden.

Ob Schimmel oder nicht - wenn das Haltbarkeitsdatum verstrichen ist, kommt sie bei mir weg, so wie auch alle anderen Lebensmittel. Und wenn ich Schimmel sehe, dann kommt es auch mitunter mal vorher in den Müll. Ich würde es also nicht mehr essen.

Theoretisch geht das. Eigentlich sollte der Zucker in der Marmelade eine Schimmelbremse sein.

Aber eigentlich sollte sich genau deshalb auf der Marmelade auch gar kein Schimmel bilden. Deshalb würde ich das gar nicht erst empfehlen. Wahrscheinlich ist der Zuckeranteil in der Marmelade zu gering, um als Schimmelbremse zu wirken.

Generell besteht der Schimmel nicht nur aus dem sichtbaren Teil, sondern vor allem aus dem nicht sichtbaren Mycel, das erstens mehrere Zentimeter tief in dem befallenen Lebensmittel wuchert und zweitens die giftigen Substanzen enthält.

auf keinen Fall, denn was du als Schimmel siehst, sind nur die Sporen oder Vermehrungsformen des Schimmelpilzes. Den Vegetationskörper des Pilzes siehst du nicht, er hat sich aber durch das ganze Produkt durchzogen

Das hat meine Oma auch immer gemacht und hat 97 Jahre gelebt. Ich persönlich entsorge es lieber, aber früher war man halt nicht so zimperlich.

Ja, aber nicht bei Diätmarmeladen. Der Zucker bei normaler Marmelade verhindert das Ausbreiten des Schimmels.

Ich würde es nicht machen. Marmelade ist ja auch nicht so teuer. Da würde ich lieber eine neue kaufen.

Nein, das würde ich nicht raten. Sie Pilzsporen haben sich dann schon durch die ganze Marmelade gearbeitet. Entsorg sie!

Soll man nicht, die Schicht oben ist fürs Auge sichtbar, aber nur mit speziellen Mikroskopen kann man den Schimmel sehen, der auch bis unten drin ist. Also weg damit, keine falsche Sparsamkeit.

ja auf jeden fall der zucker schützt denn rest!! erst in dieser woche bei galieo gesehen.

Das ist zwar richtig, aber dann muß man mal hinterfragen, warum die oberste Schicht durch den Zucker nicht geschützt war. Deshalb wäre ich da eher skeptisch und würde lieber eine frische Marmelade öffnen. (Siehe auch meine Antwort.)

0
@anjanni

Weil da andere Verunreinigungen drin wahren die nach dem befüllen und vor dem verschließen der Marmelade da reingefallen sind.. Ob bei maschineller Herstellung oder bei Hausgemachter arbeit. Schimmel zeugt immer von unsauberer arbeit.

0

würde ich nicht riskieren, lieber eine neue kaufen

hhhmmmm, eine neue Creation: gorgonzolamarmelade

Lieber nicht... Wenn der "Wurm" einmal drin ist-lieber weg schmeissen

Wenn Du sehr großzügig abschöpfst, dann bestimmt.

Iiiiiiiih, ich würds nich tun

Ich würde sie nicht mehr essen! Igitt!

nein sollte man nicht, denn ein pilz "dünstet" giftstoffe aus die sich in der marmelade verteilen!

Sei beruhigt, Du kannst es so machen.

nein besser nicht. ein pilz kann giftstoffe "ausdünsten". das wäre sehr ungesund zu essen...

0

Was möchtest Du wissen?