Kann man bei Saturn Aufladekarten zurückgeben?

6 Antworten

Reklamier die Karte, es kann allerdings sein das die Nummer überprüft wird. (dauert ein paar Tage)
Ist wirklich was defekt oder hat jemand die Nummer vor Kaufdatum eingelöst, dann bekommst du eine Neue. Wenn nicht kannst du nur noch auf Kulanz hoffen.

Die Aufladenummer kann nicht "defekt" sein. Wahrscheinlich funzt sie nicht mit der SIM-Karte deiner Eltern oder mit deren Karten/Vertrag/Handy ist etwas nicht in Ordnung.

Das hat aber SATRURN nicht zu verantworten und dürfte die Guthaben nicht erstatten, das sie die auch nicht gutgeschrieben bekommt, wenn sie erst einmal aktiviert wurden.

Ich würde mich da erst mal an den Mobilfunkprovider wenden :-O

G imager761

Aufladekarten werden nicht zurück genommen...jedenfalls machen wir das bei uns auf der Arbeit nicht...das wäre reine Kulanz von Saturn...rechtlich gesehen ist das dein Fehler

Handy zum 3. Mal einschicken, welche Rechte habe ich?

Ich habe bei Media Markt mein Handy zur Reparatur gebracht, weil das Display defekt war. Ich habe130 Euro für die Reparatur bezahlt und nach 4 Wochen (statt 2) kam das Handy mit reparieren Display zurück. Als ich das Handy in die Hand nahm, merkte ich, dass es beim leichten schütteln Geräusche macht. Es klappert und man spürt, dass sich im Inneren etwas bewegt(ich vermute, dass der Akku nicht richtig festgeklebt wurde). Das Handy wurde also sofort noch ein mal eingeschickt. Nun fast 3 Wochen später kam das Gerät zurück und auf dem Zettel steht, dass alle Fehler beseitigt wurden. Das stimmt aber nicht. Es wackelt und klappert nach wie vor im inneren. Es ist definitiv ein Hardware Fehler und nicht der Kamera-Stabilität-Sensor. Ich habe dies sofort der Mitarbeiterin geschildert und ich soll morgen noch ein mal dort hin und wahrscheinlich wird das Handy dann wieder eingeschickt. Ich habe kein ordentliches Ersatz Gerät, muss seit mehreren Wochen ein uraltes Siemens Handy nutzen, welches nicht richtig funktioniert. Habe ich das recht auf ein Ersatz Gerät, solange das Handy eingeschickt ist, wenn ja, muss es ein gleichwertiges Gerät sein oder können die mir alles mögliche in die Hand drücken? Und muss Media Markt mir ein neues Gerät geben, wenn es nach dem 3. Mal immer noch defekt zurück kommt, aber als repariert angegeben wurde? Welche Rechte habe ich, um nicht weitere Wochen ohne Handy auskommen zu müssen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?