Kann man bei privatinsolvenz einen Vergleich machen um die insolvenz zu verkürzen

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r misianmeed,

Deine Frage trifft leider nicht das Thema der Experten-Sprechstunde - dieses Mal geht es um das Thema "Geldanlage". Wir haben Deine Frage deshalb aus der Sprechstunde entfernt, drücken Dir aber natürlich die Daumen, dass Dir unsere Community guten Rat geben kann!

Herzliche Grüsse

Emma vom gutefrage.net-Support

3 Antworten

Zunächst einmal muss man um überhaupt in eine Verbraucherinsolvenz zu kommen ohnehin einen außergerichtlichen Schuldenbereinigungsversuch machen. Dabei werden alle Gläubiger erfasst, die derzeit vorhanden sind. Das verwertbare Vermögen und der monatlich pfändbare Betrag werden errechnet. Es wird dann allen Gläubigern ein Zahlungs Vorschlag gemacht. Dabei wird das vorhandene Geld gleichmäßig entsprechend der Höhe der Forderungen der einzelnen Gläubiger auf diese verteilt. Für den Fall, dass weder Vermögen vorhanden ist, noch monatlich pfändbares Einkommen anfällt, wird den Gläubigern angeboten, dass sie gar nichts bekommen. Das nennt man dann einen Nullplan.

Unabhängig davon, gibt es viele Fälle, in denen beispielsweise ein Familienmitglied bereit ist, für den Fall, dass man sich mit den Gläubigern einig, einen gewissen Geldbetrag zuzuschießen. Man kann dann eben einen Plan vorlegen, der besser ist als ein Nullplan. Man hat dann auch eine gute Chance, dass die Gläubiger zustimmen.

Sollte allerdings der außergerichtliche Schuldenbereinigungsversuch scheitern, ist im eröffneten Insolvenzverfahren ein Vergleich zunächst nicht mehr vorgesehen. D.h. aber nicht, dass ein Vergleich nicht möglich ist. Sofern wieder den Fall angenommen ein Familienangehöriger bereit ist, einen bestimmten Geldbetrag zur Verfügung zu stellen, kann man allen Gläubigern auch im eröffneten Insolvenzverfahren einen entsprechenden Vorschlag unterbreiten. Bietet man beispielsweise an, dass die Gläubiger 10 % auf ihre Forderung bekommen, wenn sie auf den Restbetrag verzichten, kann das Familienmitglied die 10 % bezahlen. Dann sind die Forderungen erloschen. Wenn aber alle Forderungen erloschen sind, ist das Insolvenzverfahren aufzuheben und damit vorzeitig zu beenden. Ohne Forderungen von Gläubigern macht ein Insolvenzverfahren keinen Sinn mehr. Das ist eine Möglichkeit, das Verfahren zu verkürzen. Es hängt aber davon ab, dass man sich mit allen Gläubigern entsprechend einigt.

Seit der Reform der Verbraucherinsolvenz ist es möglich, im Rahmen eines Insolvenzplans eine Einigung mit den Gläubigern zu erzielen. Für den Insolvenzplan gibt es bestimmte Voraussetzungen, die erfüllt sein müssen. Hier ist es eine sehr sinnvoll, sich juristische Hilfe zu holen.

Anders als bei einem Schuldenbereinigungsplan müssen nicht 100 % der Gläubiger zustimmen.Grundsätzlich ist ein Insolvenzplan, gerade wenn Drittmittel vorhanden sind eine sehr gute Möglichkeit, das Verfahren vorzeitig zu beenden. Eine bestimmte Quote ist hierbei nicht erforderlich, anders als bei der 35 % Quote der vorzeitigen Restschuldbefreiung nach drei Jahren.

Der Insolvenzplan kann nur in der Insolvenzphase, also vor dem Schlusstermin durchgeführt werden.

Nach dem Schlusstermin kann er mit Zustimmung aller Gläubiger das Restschuldbefreiung vorzeitig beendet werden. In der Regel gab es zuvor einen Vergleich mit den Gläubigern.

Sei gegrüßt, nein normalerweise ist das nicht möglich. Du kannst jedoch vor einer Privatinsolvenz zu deinen Gläubigern gehen und einen Vergleich 1:10 ausmachen, damit sie überhaupt Geld sehen. Wichtig ist aber, dass sich eine Privatinsolvenz erst ab 100 000€ lohnt. Denn alles was du danach über einem gewissen minimum verdienst darfst du nicht behalten, sondern wird gefpändet. In letzter Zeit wird die Privatinsolvenz inflationär benutzt, was dem Staat und natürlich den Unternehmen zu last fällt, wenn jmd wegen 10 000€ so einen Aufwand macht.

So long

Diese Antwort ist vollkommen daneben. Warum sollte sich eine Insolvenz erst ab 100.000 EUR "lohnen"? Auch jemand der beispielsweise nur 10.000 EUR Schulden hat wird schuldenfrei.

0

Was möchtest Du wissen?