Kann man bei Porsche eine Ausbildung zum Automobilkaufmann machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi ,

Ich fange meine Ausbildung zum Automobilkaufmann bei Porsche an. Ich habe mich direkt bei einer Niederlassung beworben. Wenn du mit deiner Bewerbung gepunktet hast wirst du zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen . Wenn auch dieses gemeistert ist kommst du in ein zweites. Ich musste in jenem wieder meinen Lebenslauf und gewisse Entscheidungen erklären und umschreiben . Auch wirst du gefragt was deine Eltern so arbeiten oder gelernt haben . Dann kamen noch 2-3 Rechenaufgaben die aber nicht sooo megaschwer waren . Alles machbar. Nach diesem Gespräch musste ich noch ca. 3-4 Wochen warten und habe dann eine Zusage bekommen .

PS: Ich habe Fachabitur in Maschienenbau gemacht und einige Nebenjobs damals nebenher . Solche Nebenjobs , egal was auch immer bescheinigen lassen . Das kommt gut an und sieht besser aus .

Hoffe das hilft jmd. der diese Frage auch hat auch wenn diese hier schon ein Paar Jahre alt ist .

Gruß

Kaufmann erlernen bein einem Vertragshändler - also I-Net nutzten Händler raussuchen und bewerben. Bei Porsche direkt jede Art der kaufm. Ausbildung für Industriebetriebe. Da einfach mal auf I-Nete -Seite Porsche gehen und unter Stellem Ausbildung nachsehen und Bewerbung hinsenden per Post nicht über I-Net.

Was möchtest Du wissen?