Kann man bei Nr falschen Dosierung sterben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Liquid wird gedampft, nicht geraucht.

An falscher Dosierung kann man nicht sterben. Es kann Dir übel werden oder Du kannst Kopfschmerzen bekommen, wenn die Aromen viel zu hoch dosiert werden. Bei zu hoher Nikotin Dosierung kann ähnliches passieren.

Alle Bestandteile von Liquid, abgesehen vom Nikotin, sind als unbedenklich eingestuft und werden keinen Schaden anrichten. Aromen sollten allerdings niemals pur gedampft werden. Man ist auch niemals reines Zimt!  😏

Hoch konzentrierte Aromen sollten mit max. 5% dosiert werden. Bei nicht so konzentrierten Aromen entsprechend höhere Dosierung.

Bei richtiger Anwendung eines Dreisatzes dürfte das Mischen keine Probleme darstellen.

Notfalls kannst Du einen Liquidrechner zur Hilfe nehmen.

Hier verschiedene Rechner:

www.rauchfrei.x-pressive.com/calculator.html

http://dampfen.noobis.de/Rechner

www.liquidmaker.de/liquid-tools.html

www.mr-smoke.de/magazin/e-zigarette-goes-ios-android-die-besten-apps-fuer-dampfer/

Gruß, RayAnderson  😏

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Daran stirbt man nicht. Wenn du zu viel Konzentrat ein füllst, schmeckt es nur sehr streng. Du wirst husten müssen oder dir wird schlecht. 
Giftig sind die Aromen nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein , Du stirbst davon nicht , aber es schmeckt nicht , viel zu stark , dann hustet Du oder Dir wird schlecht .

Benutze halt zum mischen einen Liquid Rechner:

http://www.liquidmaker.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?