Kann man bei Kunstoffbrillen die Nasenauflage anpassen lassen beim Optiker?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gute Brillen gibt es in verschiedenen Stegbreiten! Also beim nächsten Kauf darauf achten! Bei Deiner Fassung dürfte eine Verbreioterung nicht möglich sein, geht nur bei Metallgestellen.

Bei Kunststoff-Fassungen sind die Anpassungsmöglichkeiten in diesem Bereich sehr begrenzt, eigentlich gleich Null. Da siehts mit dieser Brille schlecht für Dich aus. Wenn eine Kunststoff-Fassung im Nasenbereich von Anfang an nicht richtig sitzt, ist das einfach nicht die passende Brille für Dich. Du schreibst, daß Du die Brille bestellt hast (online vermute ich mal), schick das Ding zurück und kauf Dir eine beim Optiker, wo Du sie direkt aufprobieren kannst, da passiert Dir sowas nicht.

albert43 03.09.2013, 21:45

Dieses Modell gibt es leider nicht bei den Optikern hier in der Umgebung. Bist du direkt mit dem Möglichkeiten dieser Heizgeräte vertraut oder ist das eher eine Einschätzung von dir?

0
Schokomaus33 03.09.2013, 21:53
@albert43

Wenn die Brille in dem Bereich komplett aus Kunststoff ist, wo und wie willst Du die Nasenauflage hinbiegen? Man könnte eventuell den Winkel der Auflage etwas verändern, allerdings bleibt die Stelle, an der die Nasenauflage mit der Fassung verbunden ist gleich - das wird nichts bringen. Frag doch mal den Onlinehändler um Rat, vielleicht hat der eine Lösung für das Problem. Wie ich oben geschrieben habe, wenn die Kunststoff-Fassung nicht passt, kann man da nicht viel machen.

1
albert43 03.09.2013, 22:57
@Schokomaus33

Ja, es geht um die Nasenauflage, die steht ja nach innen etwas ab um eine größere Auflagefläche zu haben als die alleinige Dicke des Rahmens. Platz diese nach innen zu biegen wäre schon, das ist auch das was ich meinte. Nur ob dies möglich ist mit Erwärmung des Materials? Werde wohl doch mal zum Optiker gehen morgen.

0
Schokomaus33 03.09.2013, 23:04
@albert43

Der Optiker kann sich das ja mal anschauen und wird sich bestimmt freuen, daß er an Deiner online gekauften Brille arbeiten darf...

1
albert43 05.09.2013, 00:00
@rdsince2010

Wenn er das hinbekommt mit dem anpassen kann er auch gerne etwas dafür haben, soll ja niemand umsonst arbeiten.

0

Wenn die Nasenaufsätze im Gestell integriert sind, geht das nicht. das geht nur bei diesen Metallbügelaufsätzen

albert43 03.09.2013, 19:43

Ganz sicher? Das wär wirklich schade.

0

es gibt sogenannte klebepads, welche auf das kunststoff der nasenauflagefläche geklebt werden, das ist leider die einzige möglichkeit bei den kunststofffassungen

Was möchtest Du wissen?