Kann man bei jeder Sat Schüssel

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

unlocker hat schon ne gute Antwort geschrieben, ist das Koaxkabel aber älter (wie 10 Jahre) sollte man dies austauschen... hier ein Beispiel: http://www.pollin.de/shop/dt/NjU2ODI0OTk-/SAT_Antennentechnik/Kabel/Koaxialkabel_75_120_dB_100_m.html

Für eine gute Schlechtwetterreserve sollte die Schüssel einen Durchmesser von 80 cm haben. MfG

Das erzählt dir der Fachbetrieb, um dir eine neue Schüssel anzudrehen:-) Die Schüssel selbst hat nur die Aufgabe, die Satellitensignale zu reflektieren und sozusagen auf das LNB umzulenken. Das LNB muss in der Lage sein, dass hohe und das niedrige Frequenzband zu empfangen. Die analogen Sendungen werden nur im niedrigen Frequenzband gesendet, während die digitalen Sendungen hauptsächlich im hohen Frequenzband gesendet werden. Ist deine SAT-Anlage höchstens zehn Jahre alt, ist unter Umständen auch schon das LNB digitaltauglich. Am besten einen Digitalreceiver kaufen (den brauchst Du sowieso) und den dann anschließen und ausprobieren. Kannst Du dann mehr als 300 Sender empfangen, brauchst Du garnichts umrüsten.

Danke, das gleiche hat mir ein Kumpel erzählt und der ist Schornsteinfeger ! Der Typ vom Fachbetrieb wollte mich vor vielen Jahren schonmal übers Ohr hauen als er mir verklickerte ich könne meine Antenne nicht an den damaligen analog Receiver anschliessen, dies sei für mich zu kompliziert. Ein Kumpel sagte mir dann dass iich nur ne BNC brauche und was war ? In 5 Minuten war ich fertig !

Danke für deine Hilfe !

0

es gab (oder gibt immer noch) spezielle, wo kein anderer LNB passt. Aber bei den meisten sollte ein neuer passen. Auf Befestigungsdurchmeser achten, es gibt 40mm Feedaufnahme, 23mm und 60mm. Derzeit üblich 40mm.

Falls es sich um eine herstellerspezifische LNB Aufnahme handelt (Kathrein, Technisat, alte Fuba bzw Hirschmann) kann man mit LNB Adaptern arbeiten

Auch dir danke, das Problem ist gelöst. Ich brauche lediglich ne neue LNB und gut ist !

0

Probleme mit digitalem SAT Empfang nach Umstellung analog auf digital. Bitte um Hilfe

Hallo, folgende Prolemstellung : ich habe meine Anlage von analog auf digital umgestellt. Digital empfange ich via eingebauten Receiver meins TV (Samsung UE55D8090). Ich bekomme ARD und ZDF mit Signalstärke 70 und Signalqaulität 1 nicht rein. RTL HD usw. kriege ich mit Stärke 70 und Signal 50 zwar rein aber Quali ist halt nicht so gut. Mache ich etwas falsch beim justieren oder stimmt evtl. etwas mit dem Receiver nicht ? Ich muss dazu sagen das der Empfang bei ARD und ZDF schonmal einwandfrei da war. Habe dann aber an der Schüssel gedreht um das Signal zu verbessern um für die jetzt schlechtere Wetterlage mehr Reserven zu haben.

...zur Frage

Sat-Schüssel: LNB-Ausgang überkleben?

Hey Leute, Ich frage mich, ob ich den LNB-Ausgang der Sat-Schüssel (also da, wo das Kabel reinkommt), irgendwie übertapen muss?

So ist das Metall des Koaxialkabels und der Ausgang ja jeder Witterung ausgesetzt. Ob das auf Dauer gut geht?

Andererseits zeigt der Ausgang ja nach unten, also sollte da wohl nicht wirklich allzu viel Feuchtigkeit rankommen!?

Vielen Dank.

...zur Frage

Festplattenrekorder und SAT Schüssel - wie finden die beiden zusammen?

Hallo zusammen :-) Ich habe einen Festplattenrekorder Sony RDR HX 750 geschenkt bekommen. Nun ziehen wir um und im neuen Haus gibt es eine Sat Schüssel - derzeit ohne Receiver. Jetzt hat man mir gesagt, ich könnte den Rekorder nicht benutzen und müsste einen Festplattenreceiver kaufen. Das kann ich mir aber kaum vorstellen. Gibt es nicht die Möglichkeit den Rekorder an einen Receiver ohne Festplatte anzuschließen ? Wenn ja, welchen Receiver muss ich kaufen ? Analog ? Digital ? Muss ich an der Schüssel dann auch was ändern ? An der Schüssel ist ein altes Twin LNB montiert (zumindest gehe ich davon aus, da zwei Kabel ins Haus führen). Hilfe.. ich blick nicht durch :-( Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Modelleisenbahn,von analog auf digital,umrüsten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?