Kann man bei einer Zeitarbeitsfirma kündigen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man bekommt da ein vertrag von 12 monaten ( jetzt in meinem fall) und daher meine frage könnte ich dort auch kündigen auch wenn ich die 12 monate nicht erfüllt habe.

Du meinst einen befristeten Arbeitsvertrag?

Bitte genauen Wortlaut des Vertrages als Kommentar hier reinsetzen.

Eine Zeitarbeitsfirma ist  ansonsten ein Arbeitgeber den man fristgerecht kündigen kann.

Die Kündigungsfristen stehen in der Regel im Arbeitsvertrag oder es gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

Sollte noch kein Vertrag vorliegen, so wäre ein unbefristeter Vertrag mit Probezeit wohl das Beste un diesen Vertrag nach den gesetzlichen Richtlinien oder wirksamen Vereinbarungen kündigen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn sie immatrikuliert sind haben sie ja ein datum , ein befristeter vertrag wird dann nur bis zu drei tage davor gemacht .   eigentlich zu einfache lösung ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, normalerweise mit bis zu 4 Wochen Kündigungsfrist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johnnymcmuff
21.01.2016, 14:56

Klar, normalerweise mit bis zu 4 Wochen Kündigungsfrist.

Im Normalfall würde das stimmen aber hier hat der FS geschrieben:

Man bekommt da ein vertrag von 12 monaten ( jetzt in meinem fall) 

Das würde ein befristeter Arbeitsvertrag bedeuten und den kann man nicht fristgerecht kündigen , nur außerordentlich aus wichtigem Grund.

0

Was möchtest Du wissen?