Kann man bei einer Untersuchung darauf bestehen, dass nur der Arzt im Raum ist und keine Schwester?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

wenn der Arzt kein Hilfe bei der Untersuchung brauch.....ja du kannst.

mit deiner Frage bist du nicht alllein und du sollst ohne Hemmungen fragen...das passiert öfters.

take care


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ischdem
27.06.2016, 22:14

jeder Arzt wird deinem Wunsch entsprechen...es sei denn der Arzt + Ärztin hat "Angst" du willst ihn verführen ....nicht lachen allles schon geschehen.....und beim Gericht gelandet.....

0
Kommentar von ischdem
01.07.2016, 22:04

Danke .....habe Mut und sage das ...alles gute

0

Du kannst mal fragen und vielleicht auch sagen das es dir unangenehm ist , wenn die Schwester bei der Untersuchung nicht gebraucht wird schickt der Arzt sie dann bestimmt raus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für weibliche Patienten bei einem männlichen Arzt gibt es besondere Bestimmungen. Findet eine Untersuchung im Intimbereich der Patientin statt, muss eine weibliche Mitarbeiterin mit anwesend sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 16Denis
28.06.2016, 12:00

Digga; ich bin männlich und gehe zu einem Chefarzt

0

Ja sicher der Patient hat hierbei das sagen und wer nicht im Behandlungsraum sein soll muss raus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 16Denis
27.06.2016, 21:55

Okay Danke

0

nein, kannst du nicht, denn bei manchen untersuchungen reichen 2 hände eben nicht aus..du könntest aber mal höflich fragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst einem Arzt schwerlich vorschreiben können, wie er seine Praxis zu führen hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?