Kann man bei einem Praktikum wegen psychischen Problemen fehlen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Na klar.

Ruf morgen bei der Praktikumstelle an und sage einfach das du noch immer krangeschriben bist. Die müssen nicht wissen was du vorher und was du jetzt hast, wichtig ist nur das die wissen du bist nicht da damit sie es einplannen können.

Dann gehst du zum Psychater usw. und lässt dich dort krankschreiben oder aber zu dem Arzt wo du bereits krankgeschrieben wurdest (lass dir aber auch vom Psychater eine Krankmeldung geben falls dein anderer Arzt sich querstellt dann hast du zumindest diese und kanndt dich ggf. auch später bei ihm krankschreiben lassen).

Die schickst du dann an den AG und fertig.

Den interessiert es wenig was du hast solange du eine Krankmeldung vorlegen kannst, denn es kan ja sein das dein vorheriger Arzt dich zum Spezialisten geschikt hatte und der nun entschieden hat.

Dem AG ist nur wichtig zu wissen ob er dich einplanen kann, sagst du ihm rechtzeitig Bescheid ist er informiert und der Rest ist egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?