Kann man bei einem katadioptischen Teleskop die Barlow-Linse ausbauen, um die Brennweite zu reduzieren?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Im Regelfall ist das sinnlos, da das keine Kombinationen von Spiegelobjektiv und Barlow-Linse sind, sondern kombinierte Spiegel- und Linsen-Konstruktionen. Wenn Du nur Teile davon verwendest, dann stimmt die Korrektur des Gesamtsystems nicht mehr und du wirst nur unscharfe, verzerrte Bilder erhalten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BurkeUndCo
17.04.2016, 19:12

Versuche lieber auf dem Gebrauchtmarkt ein Fotoobjektiv mit Spiegeloptik und 500 mm Brennweite zu erhalten. Dann stimmt wenigstens die erereichbare Buildleistung.

Recht gute Objektive gab es von Minolta 500 mm mit f/8. Hat natürlich eine etwas kleinere Eintrittsapertur.

Von Walimex gibtr es auch heute (neu) ein Spiegeltele mit 500 mm f/5,6, dessen Daten Deinen Wünschen schon recht gut entsprechen, das aber bzgl. Schärfe und Qualität keine Konkurrenz zum Objektiv von Minolta darstellen kann.

0

Was möchtest Du wissen?