Kann man bei diesem satz auch didn't nehmen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

It hasn't rained for five weeks. = Present Perfect

It didn't rain for five weeks. = Past Simple


Das Simple Past (Vergangenheit) wird verwendet

• für Handlungen und Ereignisse, die zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Vergangenheit stattgefunden haben und jetzt abgeschlossen sind.

Das Simple Past wird gebildet, bei regelmäßigen Verben durch das Anhängen von -ed an das Verb.

Beispiele :

work - worked; live - lived; etc.

bei unregelmäßigen Verben, die Verbform aus der zweiten Spalte der Liste.

Beispiele :

go - went; drive - drove; see - saw

Signalwörter : yesterday; last week/month/year; in 19XX, in September (last year), on Monday (last week), at five o'clock, ago

Beispiele :

• We went to Japan last year.

• Yesterday he worked in the garden.

Das Present Perfect dagegen•bildet man mit have / has + Past Participle (bei regelm. Verben –ed; 3. Spalte in Liste der unreglm. Verben)

• Das Present Perfect wird verwendet, um eine Verbindung zwischen Vergangenheit und Gegenwart auszudrücken.

•Die Handlung begann in der Vergangenheit und dauert bis in die Gegenwart, oder ihre Auswirkungen, Resultate dauern in der Gegenwart noch an.

Signalwörter :

since (seit; Zeitpunkt), for (seit/lang/für; Zeitdauer), today, this week/month/year, so far (bisher, bis jetzt), up to now (bisher, bis jetzt), just (gerade), already (schon), ever/never (jemals/niemals), yet (noch, schon Fragen), not yet (noch nicht), recently (vor kurzem, neulich)

Beispiele :

• Have you ever been to Paris? Bist du jemals in Paris gewesen?

• He has eaten six sandwiches. Now he feels sick. (Resultat)

• I have played the violin since I was six (years old) ______________________________________________________________

Das Past Simple kann nur als erzählendes Past ohne Signalwort verwendet werden, also wenn eine längere Geschichte in der Vergangenheit erzählt wird – dabei wurde schon zu Beginn der Geschichte auf den vergangenen Charakter verwiesen, z.B. Once upon a time,.

Das Present Perfect Simple kann auch ohne Signalwort verwendet werden. Dann drückt es eine Handlung der Vergangenheit aus .

Vergleiche :

Yesterday my father bought a car. (Past Simple, da Signalwort yesterday)

My father has bought a car.

Unterschied : Das Present Perfect betont, dass etwas geschah.

Das Past Simple betont wann etwas geschah.

----------

Die Grammatik und Übungen hierzu und auch zu allen anderen englischen Zeiten findest du auch im Internet, z.B. unter ego4u.de und englisch-hilfen.de.

:-) AstridDerPu

AstridDerPu 15.10.2015, 16:20

PS: Im amerikanischen Englisch wird die Unterscheidung Past Simple vs. Present Perfect nicht so eng gesehen, wie im britischen Englisch.

2
Marce1212 15.10.2015, 16:25

danke:) so hab ich es gemeint:)

0

It hasnt rained for five weeks heißt dieser Zustand ist in der Vergangenheit also vor 5 Wochen angefangen dass es nicht regnet und dauert bis jetzt immernoch an. 

It didnt rain for five weeks sagt aus dass es seit 5 wochen nicht geregnet hat, dies aber abgeschlossen ist und es momentan regnen könnte

Das sind verschiedene Tenses=Zeiten und haben auch jeweils eine andere Bedeutung also je nachdem was du genau damit ausdrücken willst musst du die richtige Zeit nehmen, da reicht nicht einfach Vergangenheit, es muss schon genauer sein denn wie du hier sehen kannst gibt es schon Unterschiede in der Bedeutung.

wenn du didn't nimmst, darfst du nicht rained (also nochmal Vergangenheit)nehmen, weil didn't ja schon Vergangenheit ist. Entweder it hasen't (nicht haven't, he she it s muss mit) rained vor 5 weeks oder it didn't rain for 5 weeks :)

Marce1212 15.10.2015, 16:24

danke so mein ich es:)

0

Ich bevorzuge "It didn´t rained for five weeks" weil es sich einfach besser anhört (Find ich)

Um auf deine Frage zu antworten: Ja

AstridDerPu 15.10.2015, 16:22

didn't rain

Es geht aber nicht darum, wie es sich anhört!

1

Weiß nicht ob dass grammatikalisch richtig ist, aber mit didn´t hört es sich - für mich - besser an

Marce1212 15.10.2015, 16:16

Ja, finde ich auch, deswegen die Frage:)

0
NoLies 15.10.2015, 16:16
@Marce1212

Durch didn't wird es immer noch nicht richtig, siehe mein Kommentar + Antwort.

2

Der Satz wird durch das "didn't" erst richtig, würde ich sagen.

NoLies 15.10.2015, 16:16

Nein, wenn man nur das austauscht wird der Satz nicht richtig, so wie er da steht ist er komplett falsch. Man könnte das didn't einsetzen müsste dan aber die form von rained in rain ändern.

2
shadow96er 15.10.2015, 16:17
@NoLies

Ist mir auch aufgefallen, wollte es grade noch dazu schreiben, warst du wohl schneller als ich. :P

0
Marce1212 15.10.2015, 16:17

Ja, finde ich auch, deswegen die Frage:)

0
AstridDerPu 15.10.2015, 16:23

@shadow96er: Nein, wird er nicht.

0

Dann muss eh didn't rein

Marce1212 15.10.2015, 16:25

danke:)

0

It didn`t rain for a week. das ist die einzige schreibweise die funktioniert

NathalieKM 15.10.2015, 16:15

oder auch hasn`t aber das dann auch nur wenn du die vergangenheit  direkt vor der gegenwart benutzt die noch weiter geht

1
Marce1212 15.10.2015, 16:26

danke:)

0

Naja, haven't und didn't sind beide falsch. Du musst "has not" nehmen. (bzw. hasn't)


Was möchtest Du wissen?