Kann man bei diesem Gartenhaus nachträglich noch Dachrinnen anbringen?

Dachrinne fehlt - (Wasser, Garten, Hausbau) Bisherige Traufe des Gartenhauses - (Wasser, Garten, Hausbau)

8 Antworten

Gemäß erstem Bild ist besandete Bitumenpappe die Dachdeckung. Ich weiß nicht ob du die noch anheben kannst und falls dann hättest du dort Beulen wo die Rinneneisen sind. Ich würde die Befestigung der Rinneneisen von unten machen, dann müßte es einigermaßen gehen.

Da reichen Kunststoff-Rinnenhalter (zum Anschrauben an die Wand) und Regenrinnen...einfach im Baumarkt erkundigen.

hi, du kannst das machen, das ist kein Problem. Was du beachten solltest ist: Pass auf das du die bituminöse Abdichtung nicht beschädigst wenn du unterseitig die Befestigung für die Rinnenhalter anbringst. (mit Rinnenhaltern und Dachrinne wäre es die beste Option)

eine alternative ist ein ZINKTraufblech, gekantet das du mit einem sehr guten Kleber (z.B. Wolfinator von Henkel, Dicht 7 von Via, T1 von Sika) unterseitig auf das Holz klebst. Dann würde ich in die Rinne ein Lochbohren, einen Lötzstuzten anbringen(kleben mit T1 oder Löten) und dann mit einem Fallrohr das aufgefangene Wasser ableiten. Das Traufblech muss Gefälle haben, damit das Wassser abläuft. Nimm kein Kunststoff. Das ist Schrott.

Geh zu einem Dachdecker-Einkauf in deiner Nähe. Wenn du mir deinen Ort nennst sage ich dir wo du hingehen kannst.

Die können dir dann ein Blech kanten lassen.

Viel Glück

 

Was möchtest Du wissen?