Kann man bei der derzeitigen Diskussion um Diesel-Abgase mit ruhigem Gewissen einen gebrauchten Diesel (ab Euro 4) kaufen oder drohen hier künftig Probleme?

5 Antworten

Die Bedrohung ist äußerst überschaubar - jedenfalls minimal im Vergleich zur aktuellen Hysterie.

Es geht ja im Kern der jetzigen Debatte um die bösen Stickoxide. Deren Ausstoß ist seit Jahrzehnten rückgängig, genau wegen der im gleichen Zeitraum eingeführten Abgasgrenzwerte. Auch die Belastung der Luft in den Innenstädten geht zurück, wenn auch langsam und mit großer Verzögerung.

Das Problem löst sich also mittelfristig von selbst. Da irgendwelche Einfahrverbote diesen Prozess nur minimal beschleunigen würden, ist ihre Einführung kaum akut zu erwarten. Dafür ist auch die Autolobby zu stark.

Wenn du also nicht ausgerechnet in Stuttgart lebst, brauchst du dir keinen Kopf zu zerbrechen.

Naja mit ruhigem Gewissen sicher nicht. Fahrverbote werden sicher kommen aber nicht in absehbarer Zeit - dazu ist die Lobby viel zu stark. Allein die Handwerker mit Dieselfahrzeugen würden auf die Barrikaden gehen

Du darfst ihn halt bald nicht mehr in der Innenstadt fahren.

Ich würde mit dem Kauf noch etwas warten. Die Preise für Diesel-PKW werden demnächst in den Keller sausen.

Kleiner Diesel Anteil im Benzin?

Hallo,

Ich arbeite in einer Spedition. Ein LKW Fahrer hatte 25 Liter Diesel im Tank und dann versehentlich 300 Liter Benzin drauf getankt. Das ganze wurde abgepumpt und steht jetzt in einem Behälter auf unserem Hof.

Die Kollegen mit älteren Fahrzeugen füllen das in ihre Fahrzeuge und haben bis jetzt keine Probleme. Ich frage mich jetzt, ob ich das auch tanken kann.

Mein Wagen ist von 2014, hat einen 1-Liter Benzin Motor mit Euro 5. Wenn ich 30 Liter tanke, wären da prozentual gesehen 2,5 Liter Diesel mit drin.

Danke.

...zur Frage

Gebrauchten Diesel Euro 4 kaufen?

Hallo Autoexperten,

Ich bin sehr an einem Alfa Romeo 147 (Baujahr 2006) interessiert, es passt alles soweit, allerdings ist er Diesel Euro4 und ich habe gehört dass ich mit einem Diesel unter Euro 6 Probleme aufgrund des Einfahrverbots in deutsche Innenstädte bekommen werde. Jetzt würde ich gerne wissen ob das bei einem so alten Auto weniger oder sogar noch schlimmer ist einen Diesel zu kaufen bzw kann es mit dem Verbot noch 2/3 Jahre dauern und ich bekomme nicht sofort Probleme? Zumindest ist das ein guter Grund um den Preis zu drücken oder? ;) Liebe Grüße

...zur Frage

BMW E90 oder F20

Hallo, möchte mir demnächst einen gebrauchten kaufen. Und zwar einen E90 oder F20 beides mit 2 liter Diesel. Kosten beide dasselbe ungefähr. Weis nur nicht welcher mehr Spaß macht, bzw weniger Probleme hat. Ist hier jemand dabei der beide Autos gefahren ist und sagen kann welchen er besser fand? MFG Dennis

...zur Frage

Wie zukunft sicher ist der Mercedes-Benz E220 Diesel 2018 Neuwagen (Fahrverbot)?

Guten Morgen, so nicht lange dann will ich mir eine e klasse bestellen Neuwagen . Ich will mir eine e 220 diesel kaufen ist es möglich denn in paar jahren ein Fahrverbot zu kriegen ?? Wie zukunft sicher ist denn die E220 diesel weil ich gerne diesel fahre soweit ich weiß hat die neue E-Klasse Euro 6 der wird erstmal keine Probleme haben, aber wie schaut es aus in paar Jahren? als Alternative habe ich überlegt e250 Benziner aber Benziner sehr ungern weil ich keine lust habe starke verlust zu haben mit den diesel sonst deswegen e250 Benziner ach ich weiß es nicht mehr und die Autohändler vertraue ich auch nicht ganz

...zur Frage

Auto mit Dieselmotor verkaufen?

Ich habe ein bmw x3 mit einem Diesel Motor mit dem 3 Liter 210 kw bzw. 285 Ps ich hatte vor dem Diesel Gate ein Wert Gutachten machen lassen dies war bei 25.000 €
Der bmw hat nur Euro 4 !
Und Fahrverbote drohen
VW Händler wollen mir nur 7000 Euro bezahlen
Andere wollen keinen Diesel mehr Ankaufen
Ich brauche aber für Anhänger mindestens 2500 kg anhängelast !
Übrigens der bmw war aufgelastet  !

Was soll ich jetzt machen ???

...zur Frage

Lohnt es sich noch einen gebrauchten VW Golf Diesel mit Schadstoffklasse Euro 5 und Umweltplakette 4 (grün) zu kaufen?

Ich will mir ein neues Auto kaufen. Da ich über 20.000 km im Jahr fahre, bietet sich ein Dieselfahrzeug an. Am Samstag habe ich mir einen gebrauchten VW Golf Diesel Caravan angeschaut. Dieser hat Schadstoffklasse Euro 5 und Umweltplakette 4 (Grün). Würdet ihr mir vom Verkauf ab- oder zuraten??

Ich habe Angst davor mit diesem Auto irgendwann nicht mehr in die Stadtzentren von Großstädten fahren zu dürfen und sich dadurch ein starker Wertverlust einsetzt, weil es mir dann niemand mehr abkaufen will.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?