Kann man bei der Bank anrufen und darum bitten das alle kommenden Zahlungseingänge für ein bestimmten Monat erst am 20 des Monats eingehen?

4 Antworten

Die Bank ist nicht für die Auftraggeber verantwortlich. Du erhälst das Geld dann wenn die Überweisung in Auftrag gegeben wird.
Die Auftraggeber sind oftmals vertraglich oder gesetzlich dazu angehalten zu bestimmten Terminen zu überweisen.

Die Bank hat doch keinen Einfluss darauf, welche Gelder eingehen. Selbstverständlich müssen Zahlungseingänge auch umgehend gebucht werden.

Natürlich ist so etwas nicht möglich. Das Geld geht 1-2 Tage ein nachdem der Sender es geschickt hat. Die Bank kann so etwas nicht passiv im Hintergrund halten. DARF sie auch gar nicht

Falsch, habe eben angerufen und die hat gesagt das ist kein Problem das alle eingehenden Überweisungen erst am 20. auf das Konto gebucht wird. Sie kann das zurück halten.

0
@IchBinKurt

klar .........

wer soll das glauben?

ich habe jede Menge Bankkaufleute im Bekanntenkreis ......

wenn das Geld deinem Konto nicht gutgeschrieben werden kann, wird es zum Absender zurückgeschickt .....

0
@IchBinKurt

Naja du wirst sehen dass es nicht geht :) Da wollte dich eher jemand vom Callcenter loswerden. Es gibt keine "Zwischenbuchungsstufen" in der Banktechnik

0
@IchBinKurt

und mir bist du sowas von egal ......

die Bank springt selbstverständlich, weil du kurt bist, nach deinen Wünschen. vollkommen logisch, unser aller Fehler, wußten wir nicht

byhteway:

nicht nur ICH glaube, dass du lügst, sondern auch alle anderen Antwortgeber .....

0

Was möchtest Du wissen?