kann man bei dem wetter roller fahren?

12 Antworten

Wir sind früher bei jedem Wetter gefahren. Es ist eben ein ganz anderes Fahren als im Sommer, man muß schon ziemlich lernen, auch mit Schnee und Eis umgehen zu können. Wenn es nicht sein muß, ist es aber dennoch besser, auf andere Möglichkeiten auszuweichen.

Ich habe damals mein Motorrad mitte Februar gekauft - und musste natürlich gleich damit fahren. Es hat geschneit wie verrückt und ich musste immer wieder anhalten, weil mein Visir von innen durch meinen Atem vereist war. Ich glaube, heute würde ich es genauso machen. Aber nicht, weil Winter ist, sondern das Motorrad neu ist und auf keinen Fall bis im Frühling in der Garage stehen gelassern werden kann ;-)

man kann alles, ich würde es aber nicht machen..grad glätte übersieht man oft und mit den kleinen Rädern rutscht man auch rel. leicht.

Roller sind Kraftfahrzeuge und benötigen bei den im Gesetz vorgegebenen Straßenverhältnissen M+S- Bereifung. Ist die Straße frei, ist es egal, wie kalt es ist. Bei freien Straßen ist kein Winterreifen erforderlich, also nicht geräumte Nebenstraßen meiden.

Hei. Ich wollte nur nochmal dran erinnern, dass es die Winterreienpflicht gibt. Die gilt für alle Kratfahrzeuge also auch für deinen Motorroller. Schnee und Eis? Roller nur mit Winterreifen! Also dann... LG Albi.

Schön, dass du daran erinnerst, ist aber keine Antwoprt auf die Frage. Insofern hier also fehl am Platz.

0

Was möchtest Du wissen?