Kann man bei Autohäusern auch wenn man erst frisch den Führerschein hat schon Probefahrten machen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das hängt ganz davon ab, ob sie dich als ernsthaften Käufer oder nur als neugierigen Ausprobierer einschätzen.

Das wird bei einem VW-Händler, wo Du einen UP probefahren möchtest, sicher anders ausschauen, als bei einem Porsche-Händler.

Da die Autos ja auch versichert werden müssen, kann es durchaus sein, dass es Einschränkungen gibt (z.B. mind. 21, mind. 2 Jahr Fahrerlaubnis = Probezeit um, etc.)

Kommt drauf an ob du ihnen seriös genug erscheinst ein potenzieller Neukunde zu sein sowie um welchen Wagen es sich handelt, nen Wagen mit viel Leistung gehört nun mal nicht in die Hände von Anfängern...

100steracc 20.07.2017, 21:06

1er BMW.

0
RefaUlm 20.07.2017, 21:26
@100steracc

Nun nen 1er gibt's vom 116i bis zum M135i bzw diverse Diesel...

0

Sollte kein Problem sein. 

Und wenn-dann gehe in eine anderes Autohaus. 

Und schreibe dem anderen eine Entsprechend schlechte Bewertung mit Verweis auf das andere gute Autohaus. 

Die werden sich ganz schnell ändern, wenn das ein paar machen ;)

Denn ja, du bist Käufer, und wenn du ernsthaftes Interesse zeigst, wird dich jeder damit Probefahren lassen.

Wenn du natürlich zum Audihändler gehst, und die Empfangsdame mit einem "Ey alte, gib mal schlüssel für Probefahrt von RS6" begrüßt, sieht die Sache natürlich anders aus. 

Deshalb Voraussetzung: Freundlich, Interessiert, mit echter Kaufabsicht. 

LG

Kann man, denn du bist ja der Kunde von morgen. Aber für Fahranfänger kommen doch eher Gebrauchtwagen in Betracht.

Naütrlich, du bist immerhin ein kunde. Doch da du den führerschein erst frisch hat wird dich mit sicherheit der verkäufer begleiten

Das regelt jedes Autohaus für sich.

Die werden Dir vermutlich eine größere Selbstbeteiligung bei der Kaskoversicherung abfordern.

Was möchtest Du wissen?