Kann man bei Amazon noch privat verkaufen?

2 Antworten

Ja, den Tarif für Einzelanbieter mußt Du aber erstmal finden. Nicht wenige landen ausersehen beim Profitarif (ja, den für 39€).

Beim Einzelanbietertarif kostet das Anbieten nichts, aber die Verkaufsgebühren haben es dennoch dann in sich und auch diese sind - ich schätze bewußt- unübersichtlich gehalten. Ein Buch, welches Du z.B. für 1 Cent (+3€Porto) verkaufen würdest, kostet fast 3€ Gebühren. Dann ist das Buch aber noch nicht verschickt- ergo Du würdest für den Verkauf dazuzahlen.Für teurere Angebote würden natürlich die Gebühren entsprechend höher sein.

Amazon lohnt also nur für teurere Bücher.Da wird dann der prozentuale Anteil der Verkaufsgebühren geringer.Und die erzielbaren Preise sind auf Amazon höher.

Sachen mit Batterie oder Stecker...... verkauft ein Privatverkäufer besser nicht auf Amazon- wegen der Gewährleistung, die auch Privatverkäufer zu geben verpflichtet sind

Ja, das geht noch, ist aber ziemlich kompliziert geworden. Ich mach es nicht mehr, es gibt Seiten, wo es einfacher ist.

1

Ebay? Sonst gibt es doch eigentlich nichts mit vernünftigem Besucheraufkommen, oder?

0
55
@HalloIBims0605

Hab es jetzt mal bei booklooker versucht. Mal sehen, wie es da läuft. Verkaufe nur Bücher, anderes verkauft meine Tochter über ebay.

0

An Amazon gebauchtes verkaufen?

Hallo,kann man an amazon etwas gebrauchtes verkaufen??

...zur Frage

privat bei Amazon verkaufen: monatliche Gebühr?

Hallo,

 

ich will einige Schulbücher bei Amazon privat verkaufen.

Muss ich dafür die monatliche Gebühr von 39€ zahlen?

 

Gruß

...zur Frage

Amazon Dinge verkaufen ohne Kreditkarte?

Hallo wie es oben schon steht möchte ich gerne Sachen auf Amazon verkaufen, auch nicht besonders viele und daher habe ich versucht auf der seite: https://services.amazon.de/programme/online-verkaufen/preisgestaltung.html mich zu registrieren als Verkäufer in der Hoffnung keine monatliche gebühr zu zahlen oder mich ohn Kreditkarte als Verkäufer anzumelden. Doch wenn ich mit dem Einrichten des Kontos weiter machen wird dort erstens die Kreditkarte verlangt und zweitens steht da was von einer Monatlichen Gebühr von 39€ obwohl ich basiskonto ausgewählt habe!

Und daher bitte ich hier um Rat, ob vielleicht jemand weiß, wie oder auf welcher Seite ich mich ohne Kreditkarte und ohne 39€ Gebühr als Verkäufer bei Amazon anmelden kann?

Viele Grüße

...zur Frage

Beim Autoverkauf von Privat an Händler?

Beim verkauf eines gebrauchten PKW´S von Privat an einen Autohändler,kann der Gewerbliche Autohändler eine Gewärleistung gegen über dem privaten Verkäufer gelten machen ?

z.B. Wenn der Händler das gebrauchte Fahrzeug laut Kaufvertrag

"Gekauft wie gesehen ohne Garantie" vom Privatverkäufer angekauft hat.

oder gielt die Gewärleistung nur für Gewerbliche Autohändler ?

Danke für gute ernstgemeinte Antworten

L.G. angelah

...zur Frage

Wo kann man alte Bücher loswerden?

Hallo, bei meinen Eltern stehen zu Hause bestimmt 3 Kisten mit Büchern, die wir auf Flohmärkten nicht verkauft bekommen haben. Die meisten Bücher sind Romane und in relativ gutem Zustand. Alle einzeln bei Amazon o.ä. reinzustellen ist zu viel Arbeit und lohnt sich bei niedrigen Preisen nicht. Deshalb würden wir sie auch gern verschenken. Habt ihr eine Idee, wo da die beste Anlaufstelle ist? Bücherei? Mehr Ideen? Danke schon einmal.

...zur Frage

Kfz-Versicherung: Private oder gewerbliche Nutzung des Autos als Sozialarbeiter?

Ich werde als Sozialarbeiterin (Angestellte) im öffentlichen Dienst arbeiten und soll dazu auch Klienten im Landkreis aufsuchen, daher war ein Privatwagen, der dafür genutzt werden kann, Einstellungsvoraussetzung.

Nun möchte ich für dieses Auto eine Kfz-Versicherung abschließen und mache u.a. die Analyse zur Autoversicherung von Stiftung Warentest gestartet, aber auch bei anderen Vergleichsportalen. Dort soll ich angeben, ob ich das Auto privat, überwiegend privat oder überwiegend gewerblich nutze (bei der Stiftung Warentest gibt es letztere Option allerdings gar nicht). Was davon ist der Fall? Im Internet habe ich zur gewerblichen Nutzung verschiedene Erklärungen gefunden, mal klingt es, als zählten meine regelmäßigen Besuche bei Betroffenen dazu, mal scheint es nur um Selbstständige u.ä. zu gehen.

Bin für jeden Rat dankbar!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?