Kann man bei Amazon eigentlich noch vertrauenswürdig einkaufen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

vermutlich NEIN

Gerade bekam ich eine Absage. Sehr eigenartig!

Ich bestellte einen autark Backofen für 299,-- (Neuware), der beim Onlineshop des Herstellers 379,- kostet. Klar, ein Schnäppchen. Die Bestätigung kam sofort, Zahlung wurde akzeptiert, Versand angekündigt.

Nach 3 Tagen storniert der Verkäufer via Amazon und bietet nun den gleichen Backofen für 399,-- an, also teurer als im Onlineshop.

Gerade schrieb ich eine Rezension bei Amazonmit Schilderung des Vorgangs.

Kurz darauf eine Bestätigungs-Email, dass meine Rezension nicht veröffentlicht wird, da sie nicht den Amazon-Richtlinien entspricht. Klare, vermutlich sind nur Jubellieder gefragt und die Realität abgeblockt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
1q3c6njjj 09.11.2016, 19:55

So ein Quatsch, was Du hier schreibst. Hättest einfach Deinen beleidigenden Ton unterlassen sollen, dann klappts auch mit der negativen Bewertung.

0
fiwaldi 09.11.2016, 20:01
@1q3c6njjj

Tatsachen können nicht beleidigen, nur den Verkäufer (in diesem Fall der Verursacher) blamieren.

Das gilt auch für unpassende Kommentare

0

Den Rezensionen konnte man noch nie richtig trauen. Du musst schon selbst gucken und ggf. zurück senden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
fiwaldi 08.11.2016, 23:42

Wie ich gerade erlebte, wird da kräftig geschönt! Ich nenne das Betrug

0

Mach doch Deine Einkäufe einfach nicht von Bewertungen abhängig, denen Du nicht vertraust.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
fiwaldi 08.11.2016, 23:44

Auftragsbewertungen kann man auf den Müll geben. Den Rest vermutlich auch, da Amazon sortiert

0
1q3c6njjj 09.11.2016, 07:16
@fiwaldi

Wie, Amazon sortiert? Dann sortiere doch um, dafuer gibt es einen Button.

Ich konnte jedenfalls noch nie feststellen, dass eine meiner Bewertungen, egal ab positiv oder negativ, weg war.

0

Was möchtest Du wissen?