Kann man Batman sein?

6 Antworten

Ich bin mir nicht sicher, wie real sein Equipment umsetzbar ist. Also bei Ironman würde ich ganz klar sagen, dass es nicht möglich ist, Ironman zu sein. Das Prinzip ist aber ähnlich. Auch nur einer mit viel Geld, Grips und gutes Equipment.

Außerdem ist es schwer, den Background ins reale Leben zu überführen. Man braucht zum Beispiel jemanden bei der Polizei, der dann auch wirklich das Zeichen an den Himmel wirft usw. Das hat mit der Person wenig zutun, aber mit der Figur, also mit der Rolle. Ein Batman als Astronaut in einer Raumkapsel wäre zum Beispiel nicht Batman.

58

Auch wäre Batman ohne Erzrivalen nicht Batman oder ohne seinen Butler. Er muss für Gerechtigkeit stehen und eine Verbindung zu Fledermäusen haben.

0

Es gibt mehrere Bücher zu dem Thema. Das von Paul Zehr scheint auch humoristische Untertöne zu haben. Das von Scott Beatty kommt u.a. mit nützlichen Alltagstipps ("Wie bei Gasaustritt überleben" u.Ä.) daher.

Ich glaube wenn man die dicke Kohle von Bruce Wayne und Batmans diverse technische Gadgets außer Acht lässt, könnte ein (sehr) guter Kampfsportler in einem Kostüm schon was machen. (Es gibt übrigens auch Leute, die das aktiv machen.)

Glaube das Ganze kann man aber nur so weit treiben bis geschossen wird. Und wie will man ohne Knete das nötige Detektiv-Equipment zahlen?

Irgendwann wäre dann wohl auch die Polizei von unserem Hobby-Batman genervt und würde ihn freundlich bitten einer normalen Beschäftigung nachzugehen :-).

Ja, man kann Batman sein. Nur wäre das Leben unsagbar langweilig.

Man würde(sagen wir in Frankfurt) tagelang auf irgendeinem Dach sitzen, und darauf warten durch Zufall ein Verbrechen zu beobachten.

Das ist nämlich das unrealistische an den ganzen Superhelden Filmen. Die finden die Verbrecher zu einfach.

Woher ich das weiß:
Hobby

Was möchtest Du wissen?