Kann man Baldrian und Bachblüten gleichzeitig nehmen?

6 Antworten

Danke, für eure vielen und guten Antworten. Mein Arzt hat mir heute Neurexan verschrieben, ein homopathetisches Mittel, er meinte ich solle das besser als Baldrian nehmene. Darf ich auch dieses homopathische Medikament mit meinen Bachblüten nehmen. Ich nehme seit 2 Wochen White Chestnut da mein Kopf durch die Arbeit so voll ist. Würde diese auch gerne weiter nehmen, Neurexan soll ich aber auch über längere Zeit nehmen. Ich hoffe nicht, dass die beiden sich beeinflussen und zum Schluss gar nichts mehr wirkt oder sogar schlimmer wird. Danke!

33

ja, darfst du. bachblüten und homöopathische mittel behindern sich normalerweise nicht. wenn du probleme kriegen solltest, was sehr unwahrscheinlich ist, konsultiere in dem fall deinen arzt. alles gute!

0
26
@Astair

Also mein Homöopath hat mir gesagt, dass man hom. Mittel immer nur allein nehmen sollte und nicht mit anderen Arzneien kombinieren sollte. Und Bachblüten sind doch auch Arzneien oder nicht ?

0
33
@goldensmily

da sind wir homöopathen uns nicht einig, so wie sich die ärzte sich auch nicht immer einig sind. in so praktischen akuten fällen ist es meiner erfahrung nach besser, auf nummer sicher zu gehen und halt auch mal zu kombinieren.

0
26
@Astair

Auf Nummer sicher geht man aber in dem man das richtige Mittel nimmt und nicht möglichst viele, in der vagen Hoffnung, dass dann schon auch das halbwegs richtige dabei sein wird. So ungefähr die Begründung meines Homöopathen und der ist sich mit allen anderen klassischen Homöopathen sehr wohl einig.

0
33
@goldensmily

ich sprach von der kombination von bachblüten mit einem komplexmittel in akuten fällen, in denen kein konstitutionsmittel im spiel ist. ansonsten seh ich das auch wie dein homöopath.

0
26
@Astair

Bachblüten mit Komplexmitteln - darüber weiß ich nichts und denke du wirst Recht haben. Da Komplexmittel sowieso schon von der klassischen Homöopathie abweichen, wird dann die Mischung mit nichthomöopathischen Mittel auch egal sein.Ich selber nehme keine Komplexmittel, nur Einzelmittel, wie man es die klasssische Homöopathie macht.

0

Ich würde einen Arzt fragen.sollte aber gehen

Kommt drauf an welche Bachblüten du derzeit nimmst. Wenn diese ebenfalls schon beruhigend wirken und du dann noch zusätzlich Baldrian nimmst, dann kann die Doppelwirkung eventuell zu stark sein. Und wenn die Bachblüten, die du nimmst, eher aufputschend sind, dann heben sich die beiden Wirkungen auf. Wenn du verschiedene Arzneien nimmst, solltest du das immer mit deinem Arzt besprechen oder zumindest mit deinem Apotheker.

Vertäglichkeitsfrage

Hallo ihr lieben, habe mal eine Frage! Und zwar habe ich eine Hausstauballergie und nehme deswegen Cetirizin (10mg Filmtabletten von Hexal). Davon aber nur 1 nach dem Abendbrot. Bei mir ist es immer spät mit dem Abendbrot (so ca. 21 Uhr). So nun habe ich aber diese Tablette gestern noch nicht genommen. Da ich aber auch an Schlafstörungen leide, habe ich Baldrian-Dispert 45 mg hier. Die Baldrian habe ich schon längere Zeit nicht eingenommen und es ging auch soweit immer. Nur versühre ich eine innerliche Unruhe bei mir, die ich sonst immer mit Baldrian... wegbekommen habe. Deshalb jetzt die Frage: "Vertragen sich Cetirizin und Baldrian zugleich, wenn ja, wie?" Freue mich auf gute und hilfreiche Antworten und Kommentare. Bis dahin, vielen Dank im voraus. Bitte haltet Euch für evtl. Rückfragen bereit!

Niklas aka. TheTessy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?