Kann man Bafög, wenn man es bekommt, während des Studiums wieder nichtig machen, weil man z.B. das geld nicht mehr braucht?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was meinst du mit "nichtig" machen?

Du kannst den Antrag jederzeit zurückziehen. Bisher ausgezahltes Geld sind natürlich trotzdem zu 50% Schulden. Die Regeln (Förderungshöchstdauer etc) gilt immer gleich, egal ob man durchgehend Bafög bekommt oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?