Kann man Bafög und Wohngeld gleichzeitig beziehen?

1 Antwort

Einen Antrag kannst du immer stellen,ob dieser dann bewilligt würde wäre dann die andere Sache !

Du alleine hättest mit Bafög - oder auch BAB - keinen Anspruch auf Wohngeld,auch wenn du gar keine Leistungen bekommen würdest,es reicht dann schon aus wenn du nur dem Grunde nach einen Anspruch darauf hättest.

Also ginge das dann nur zusammen mit deinem Freund,wenn dieser dem Grunde nach keinen Anspruch auf Bafög - oder BAB - hat,dann würdet ihr eine Art Einstehensgemeinschaft bilden,es würden dann also alle anrechenbaren Einkommen addiert.

Wenn er normal arbeiten geht kommt es also auf das Einkommen insgesamt an,um überhaupt eine Chance zu haben müsstet ihr schon Eigentümer oder Mieter von selber bewohntem Wohnraum sein.

Dann darf das Einkommen nicht zu gering,aber auch nicht zu hoch sein,dann würde der Antrag abgelehnt.

Und wie ist das mit anspruch auf Bafäg? Ist mein Freund da egal? Ich muss die Hälfte der miete Bezahlen und hab einen Untermietvertrag

0
@basingo

Solange ihr nicht verheiratet seid,spielt das Einkommen deines Freundes beim Bafög - keine Rolle !

1

Was möchtest Du wissen?