Kann man Badeschaum selber machen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Schaumbad mit dem klangvollen Namen Cherry Berry stellt man folgendermaßen her. Man braucht ein halb unparfümiertes Shampoo, eine dreiviertel volle Tasse mit Wasser, einen halben Teelöffel Salz (hier reicht normales Speisesalz) und 15 Tropfen von einem Kirschen-Parfümöl. Wenn man keinen Kirschblütenduft mag, kann man jedes weitere Parfumöl nehmen.

Zuerst wird das Shampoo in ein Rührgefäß gegeben, hinzu kommt das Wasser. Nun heißt es: „Rühren, rühren und nochmals rühren!“ Das Shampoo muss mit dem Wasser komplett vermischt werden. Jetzt kommt das Salz dazu und es wird weitergerührt, bis die Masse langsam andickt. Als Letztes kommt nun das Parfumöl hinein. Nun wird die Mischung in eine schöne Flasche gefüllt und kann ab sofort benutzt werden. Quelle: http://www.beautymag.de/beauty-tipps/wellness-tipps/schaumbad-mit-viel-schaum-einfach-selber-machen/

.

Also an sich brauchst du eben nur Shampoo und Wasser und dazu Salz zum Andicken - die Gerüche kannst du natürlich varrieren, bzw dir auch eigene Kreationen ausdenken ;)

Was möchtest Du wissen?