Guten Abend! Kann man Autos die vor der einfahrt stehen wegschieben?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Nicht anfassen das bringt nur Arger und sonst nichts Polizei und oder Ordnungsamt informieren je nach Tageszeit  und Erreichbarkeit  , die rufen dann Abschlepp er oder versetzen die Karren . 

Hatte man einen guten Bekanten der machte mit so was den ganz kurzen Prozess der hatte einen alten Lkw und ist da so aus versehen mal an der ganzen Seite lang gefahren  . 

Einmal war das sogar ein Neuwagen . Immer wen er so was gemacht hat , mit Foto vorher und nachher haben wir uns fast tot gelacht , aber er lebt leider nicht mehr  .

Diese parken nie mehr falsch . Die Versicherung hat bei ihm keine Rolle gespielt der hatte Geld wie Heu . Die Sache wars Ihm jedesmal wert  .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das würde ich nicht tun. Am Ende ist irgendwas am Auto und du wirst beschuldigt bzw. es passiert tatsächlich irgendwas. Rufe den Abschleppdienst und bringe ein deutliches Schild an, dass dort keine Autos parken dürfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob man darf weiß ich auch nicht so genau. Die frage ist ob du es schaffst, weil die Handbremse angezogen sein könnte. Das wird dann zu einem problem. Ruf lieber einen Abschleppdienst oder die Polizei. Die erledigen das schon :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Handbremse nicht angezogen ist, dann ja. Wenn sie angezogen ist, musst du halt den Abschleppdienst rufen, sonst würdest du das Auto vielleicht beschädigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fotos machen, Zeugen benennen und Taxi rufen! Bis der Abschlepper da ist, ist dein evtl. Termin schon gelaufen......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die Kraft der Handbremse überwinden kannst, sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn nicht der Gang oder die Handbremse angezogen ist dann kannst es versuchen. Aber in der Regel ist eines von Beiden in Funktion. Also wenn du raus willst abschleppen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also können tust du schon.. musst halt aufpassen, dass du das auto nicht beschädigst und es auf eine stelle schiebst, wo es erlaubt ist zu parken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von novembernebel
19.11.2015, 20:03

wir haben mal ein Auto hinten angehoben und quer zur Strasse abgestellt .... man musste die Polizei nicht mal rufen um das Ding wegnehmen zu lassen... sie haben es selber gemerkt.... der hatte einen Parkplatz zu geparkt... deshalb waren auch genug Leute bereit zu helfen...

0

wenn du alle Schäden die da entstehen könnten selbst bezahlst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur, wenn weder Gang eingelegt ist, noch die Handbremse angezogen ist. Das wäre allerdings fahrlässig von dem Autofahrer... Trotzdem würdest du bei der Selbsthilfe für alle Schäden haften. ALSO TUS NICHT!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In den seltensten Fällen.

Bei angezogener Handbremse, eingelegtem Gang oder Stellung "P" (Automat) hast Du nicht den Hauch einer Chance.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise nein. Sobald ein Gang eingelegt ist oder die Handbremse angezogen wurde, bekommst du ihn nicht vom Fleck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?