Kann man Autoreifen auch flicken lassen?

10 Antworten

Einmal gibt es ja Reifen mit Schlauch, die man problemlos flicken lassen kann.

Andererseits gibt es schlauchlose Reifen, die man auch flicken lassen kann, aber nur dann, wenn das Leck in der Lauffläche ist.

Sollte das Loch in der Seitenwand sein, dann darf das nicht geflickt werden, man kann aber dann einen Schlauch einlegen und damit den Reifen risikolos weiterbenutzen.

Hast ja recht doch bedenke den Peis was dieses Wechseln kostet, gemessen an ihrer Profiltiefe?? ob sich da nicht neue besser machen? Ermessenssache

0

1.Reifen mit Schlauch gibt es nur noch im landwirtschaftlichen Bereich.2.Zitai aus StVO:Das einlegen eines Schlauches ist nur nach vorheriger Reparatur gestattet.Da Seitenwandreparaturen im Pkw-Bereich NICHT ausgefuehrt werden hat sich das mit dem Schlauch wohl auch eruebrigt.Fahre zu einem Reifenfachhaendler(PitStop.Vergoelst,Euromaster,etc.),lass das Ding fachmaennisch begutachten und ggf.rep.Der Preis liegt bei ca.26€,dann ist das Rad mit Montage,neuem Ventil,auswuchten, etc. wieder am Auto

0

Soweit ich weiß ja. Meine Werkstatt hat mir einen Nagel aus dem Rad gezogen und dies mit einer Gummi wurst wieder gestopft. War damals auch nicht teuer...ca 12 Euro

Ich habe das mal mit "Reifenpilot"gemacht,das ist ein Spray welches man ins Fentil sprüht. Das war dann dicht. Bekommt man im Autozubehör. Aber versuch es erst mal mit einem neuen Fentil,die gehen auch mal putt.

Richtigstellung!!! Hier wird viel leienhafter Unsinn verbreitet! Erstens ist es schlichtweg verboten in einen Radialreifen einen Schlauch einzubauen. Zweitens ist es unrichtig dass nur Reifen bis zu einem Gechw.-Index "H"repariert werden dürfen. Drittens dürfen nicht nur Lauffläche-sondern Auch Schulter und Seitenschäden repariert sprich -"heissvulkanisiert" .werden. Viertens : Ein Fachmann (Vulkaniseur)kann je nach Schadensumfang/Tabelle jeden Reifen reparieren.Ich hoffe ich konnte etwas zur Aufklärung beitragen. P.S.Es giebt auf dem Automarkt Seit vielen Jahren keine Schlauchreifen mehr. m.f.G, jbreifenspezi@googlemail.com

Ich bin Reifenmonteur und kann dazu nur folgendes sagen:Fachmaennisch ausgefuehrt innerhalb der Vorgaben des Gesetzgebers ist eine Reparatur kein Problem und ist ABSOLUT SICHER.Wende dich an Reifenfachhaendler in deiner Naehe(Vergoelst,PitStop,Euromaster,etc.) Bei uns kostet die Rep. komplett d.h.Rad abmontieren,pruefen,ggf demontage,rep,neues Ventil,Montage,auswuchten und wieder ans Auto schrauben ca.26€ abhaengig ob Stahl-oder Alu Felge.Ich hoffe ich konnte weiterhelfen.Bei weiteren Fragen rund um Rad und Reifen wende dich vertrauensvoll an mich

Was möchtest Du wissen?