Kann man aus mehreren Strafzettel eine Summe machen zum mtl. abzahlen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

kommt drauf an von wo die alle sind. also von welchen behörden. wenn die alle von deinem verkehrsamt sind weil du in deinem umgebung geblitzt wurdest, sollte das möglich sein. bei den anzeigen ist normalerweise eine telefonnummer dabei, da kannst dich auch erkundigen. ein gang zur bank ist meist einfacher, kleinkredit oder sowas.

Es besteht die Möglichkeit Ratenzahlung zu vereinbaren. Bezüglich dessen solltest du Kontakt zum zuständigen Sachbearbeiter aufnehmen. Das Verrechnen muss du auch mit ihm abklären, da dabei zu beachten ist, dass die Gelder von der gleichen Behörde erhoben werden und wie es mit der Verbuchung des eingegangen Geldes aussieht.

Ratenzahlung von Bußgeldern ist grundsätzlich möglich - man hat sogar einen Anspruch auf die Bewilligung einer solchen Zahlungserleichterung, wenn die Voraussetzung der wirtschaftlichen Unzumutbarkeit der sofortigen Zahlung vorliegt.

Dazu aus dem Ordnungswidrigkeitengesetz:

.

§ 18 Zahlungserleichterungen

Ist dem Betroffenen nach seinen wirtschaftlichen Verhältnissen nicht zuzumuten, die Geldbuße sofort zu zahlen, so wird ihm eine Zahlungsfrist bewilligt oder gestattet, die Geldbuße in bestimmten Teilbeträgen zu zahlen. Dabei kann angeordnet werden, daß die Vergünstigung, die Geldbuße in bestimmten Teilbeträgen zu zahlen, entfällt, wenn der Betroffene einen Teilbetrag nicht rechtzeitig zahlt.

.

Sind die Bußgelder an verschiedene Bußgeldstellen zu zahlen, so muss die Ratenzahlung bei jeder dieser Stellen gesondert beantragt werden.

Das musst Du mit den zuständigen Behörden klären, ob sie sich darauf einlassen.

nein, jeder ist für sich ein vorgang, der auch für sich verbucht verden muß

Was möchtest Du wissen?