Kann man aus einer mittelmäßigen - guten Dtimme noch was rausholen was meint ihr?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Klar.

Mach doch eine Gesangsausbildung. Verbessern kann man sich immer, wenn die Grundlage dafür da ist. Ob sie da ist, kann ein professioneller Gesangslehrer bestimmt beurteilen.

Dann musst du dich entscheiden, ob du die Kopfstimme (Opernstimme) oder eher die Bruststimme (eher für Popmusik oder Rock...) trainieren willst. Beides zusammen - hat mir eine Gesangslehrerin gesagt - sei wohl schwer...

Naja, wenn du professionell beraten werden willst, solltest du dich an eine Musikschule wenden :) Die organisieren dann in der Regel - je nach Schule - auch kleine Konzerte (für alle Schüler, also keine Einzelkonzerte versteht sich) und bieten Möglichkeiten, die eigene Stimme mal mit anderen zu teilen :)

Viel Erfolg :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, mit gutem Gesangstraining kannst du noch was aus den Stimmbändern holen ;)

Stimmbänder, Atmung, und dass du die Töne richtig triffst. Das kann man lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ganz ehrlich: lass es! Gesangsunterricht bringt wirklich etwas, aber nicht sooo viel, dass sich das Geld lohnen würde!

Falls Du Sängerin werden möchtest: sogar Leute, die so gut singen, dass du denkst, es geht gar nicht besser, bbekommen trotzdem keine Anstellung, einfach weil es so viele gibt, die das werden wollen. Spar dein Geld lieber.

Du kannst auch selbst üben, dadurch verbessert sich deine Stimme auch, und es kostet nichts :-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xxalia 22.08.2016, 17:32

naja Sängerin will ich nicht werden einfach nur bisscge besser singen können

0

Was möchtest Du wissen?