Kann man aus der Friiendzone bei einem Mädchen wieder herauskommen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du solltest dir darüber klar werden, WARUM du gefriendzoned wirst: hat sie gerade kein Interesse an einer Beziehung oder ist sie in einer Beziehung oder will sie nur ein allzu intensives Umwerben von jemandem beenden, den sie aus verschiedenen Gründen nicht einfach aus ihrem Umfeld verbannen kann (Kollegen zum Beispiel).

Je nachdem kann man da auch wieder herauskommen.

Ich kenne eine ganze Reihe von Paaren, bei denen es genauso abgelaufen ist.

Ich selbst habe das auch schon gemacht, die Beziehung hat 18 Jahre gehalten. Und zwei Jahre später ist es mir passiert, dass mir jemand, der mir mal erklärt hat "Gute Freunde - ja, Beziehung nein", einen Antrag gemacht hat. 26 Jahre nach unserer ersten Begegnung und nach einer ebenso langen Freundschaft. Inzwischen sind wir seit 5 Jahren ein Paar und werden es - so hoffe ich - auch bleiben.

Man sollte sich niemals, nie, nicht für jemand anderes zum Positiven ändern. Höchstens für sich selbst, das sollte man nie aufhören.

So... die Entscheidung für oder gegen Dich, das haben Psychologen rausgefunden, fällt nach nach 8 Sekunden nach dem ersten Kennenlernen. Danach ist der Weg ein und für alle mal verprogrammiert.

Der berühmte erste Eindruck. Als ich meine Frau in der Firma beim Vorstellungsgespräch kennengelernt habe, wußte ich direkt als sie zur Tür reinkam, daß wir ein Paar werden und heiraten würden. So kam es auch, seit 7 Jahren jetzt. Ich war nicht übermäßig verknallt in sie, ich hab mich in ihrer Gegenwart einfach wohlgefühlt.

Heute habe ich eine Frau kennengelernt, deren Ausstrahlung, Art zu reden und ihr eigener Geruch mich einfach abgestoßen hat. Wenn ich auf Partnersuche wäre, könnte diese Frau machen, was sie will. Bäh, nein... wollte ich nicht näher an mich rankommen lassen.

Ich denke, daß es den Frauen / Mädchen nicht anders gehen mag.

Man kann noch ein bißchen rumplänkeln, wenn man mag, aber ändern wird sich daran nichts, weder in die eine, noch in die andere Richtung.

Das ist eine Gute Frage... Ich bin ein Mädchen btw, ich werd mal versuchen dir die Frage zu beantworten..

Wenn ein Junge zu uns 24/7 nett ist, von anfang an, dann sind 70% der Mädchen davon... gelangweilt. Man gewöhnt sich daran und sieht den Jungen als guten/besten freund verstehst du? Wenn du ihre Aufmerksamkeit willst und willst das sie bzw auch andere Mädchen in dich verlieben dann... sei zwar freundlich, aber sei nicht immer für sie da. Antworte ihr nicht immer. Benutz nicht immer smileys beim chat. Du sollst schon du selbst bleiben, aber du solltest nicht jemand sein der von anfang an alles für sie tut, das solltest du dann in der Beziehung. Ich hoffe du verstehst so halbwegs wie ich es meine hahah

viel Glück noch :>

Lg 

Finniicecream 01.07.2017, 01:01

Bin auch ein Mädchen :D Du hast das so ziemlich gut auf den Punkt gebracht, wollte ich dir nur mal sagen ^^

1

Erstmal sollte man sich nicht für ein Mädchen verändern, sondern man selber bleiben. 

Es ist unglaublich schwer eine gute Freundschaft zwischen Junge und Mädchen zu führen, kaum einer kann das. Sich gut verstehen und aufeinander stehen sind zwei verschiedene Punkte. Oftmals kann ein "aufeinander" stehen auch vieles kaputt machen. Und wenn du nicht der Typ eines Mädchen bist, dann hilft dir das auch nicht, wenn du dich anpasst. Gefriendzoned wird eigentlich dann meistens, wenn man den Charakter des Gegenüber schätzt, aber nichts durch Dating etc. kaputt machen will, daher direkt die Zone.

user45453 01.07.2017, 00:58

Ok, also kann auch ein Typ gefriendzoned werde, wenn er vom Äusseren gut aussieht?

0
Finniicecream 01.07.2017, 01:06
@user45453

Ja klar :) Du kannst ja als Kerl total der tolle Freund sein und gut aussehen, aber trotzdem nicht dem entsprechen, was ein Mädchen an einem Jungen erwartet. Um jetzt mal nicht das Klischee zu bedienen - Nehmen wir mal an, du bist heiß und der total selbstbewusste Kerl. Alles schön und gut, aber sie steht auf einen ruhigen netten Kerl, der nicht so selbstbewusst ist. Da hast du gute Eigenschaften, bist aber nicht ihr Typ.

Aber fixiere dich mal nicht so auf das Aussehen, das ist eher nebensächtlich bei der Partnerwahl. Wenn der Charakter nicht passt, kann das Aussehen auch nichts retten. Aussehen fängt zwar, ist aber für die Partnerwahl nicht der springende Punkt. 

0

Naja, klar kann man da herrauskommen. Man kommt eigentlich in die
Friendzone wenn die Frau einfach kein romantisches Interesse an einem
hat, und das kann sich ja immer ändern. Ich denke aber mal, wenn man
jemanden quasi schon abgestempelt hat, ändert sich die Meinung nicht
mehr so schnell. Aber es ist dennoch möglich.

Friendzone bleibt Friendzone, ist und bleibt so:)

8Winterkind8 01.07.2017, 00:59

Das hat doch nichts mit dem Gesicht zu tun, so bald ein Mädchen dich liebt, geht es hauptsächlich um seinen Charakter und die Ausstrahlung:)

0

Was möchtest Du wissen?