Kann man aus der Berufsschule geworfen werden für zu häufiges Fehlen als 17 Jähriger?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ohne Nachweis immer. Oder wie stellst du dir das später auf Arbeit vor? Wenn du richtig krank bist, geh zum Arzt und der gibt dir auch den Nachweis dafür. Unentschuldigtes Fehlen kommt nirgends gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das können die machen. Schau mal in der Schulordnung nach, da steht vielleicht etwas dazu.
Geh zum Arzt und lass dir ein Attest geben, wenn du krank bist. Kein Arbeitgeber möchte jemanden einstellen, der häufig unbegründet fehlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Berufsschule ist der größte sche*** finde ich.

Aber ziehe einfach durch

setz dir jetzt sofort ein Ziel dass du nicht 1 mal in der Berufsschule fehlen wirst. Es ist grade in deinen Augen unwichtig
doch später wirst du es bereuen.

Mit deine Lehrer kannst du immer reden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, sicher kannst Du rausgeworfen werden.

Ohne Attest wirst Du als Schwänzer angesehen und so behandelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, sobald du oft unentschuldigt fehlst können die dich werfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So krank scheinst Du ja nicht zu sein, wenn Du hier noch schreiben kannst. Gehe lieber zur Schule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja bei 20 unentschuldigten Fehlstunden im Monat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe keine Ahnung bin erst 3 ein halb Jahre alt. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?