Kann man auf virtuellen Maschinen Viren etc, ohne Probleme drauf haben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eigentlich koennen Viren nicht von VM aufs normale System ueberspringen, aber das koennte sich schnell aendern, denn schon jetzt erkennen viele neue Malwares dass sie auf einer VM laufen und fuehren dann einfach nicht aus. 

Und es gab mindestens einen Fall eines Virus, der von ganz bestimmten virtuellen Platforms in das unterligenede System eindrang.

Aber fuer deine Praesentation reicht es bestimmt, wenn du aeltere und bekannte Viren benutzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst aufpassen das der Virus beim Upload/Download/etc. sich nirgendwo im Netzwerk aktiviert. Am sichersten währe einen einfache virus direkt auf der VM zu schreiben, und dann aus brechen lassen. Entweder nen einfachen mit CMD, der ist gut zu kontrollieren und reicht als Beispiel aus, oder aufwendigere, wobei du aufpassen musst, das der nicht dein Windows Ordner angreift, und somit auf deinen PC (alias Host Festplatte) übergreift.

MfG Dearex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jtmaster
10.09.2016, 08:52

Ah vielen Dank, da ich nicht wirklich vertraut mit dem Thema bin, muss ich mich mit dem Schreiben von Viren etc, besser informieren. Denn mehr als einen Programm zu schreiben, welcher mithilfe einer Formel rechnet geht bei mir noch nicht.

0

Wenn du der VM keine Netzwerkkarte zuweist, die gemeinsame Zwischenablage deaktivierst und keine gemeinsamen Ordner einrichtest, ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering, dass ein Virus überspringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt durchaus Viren die vom Gast-System auf das Host-System übergreifen können. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jtmaster
10.09.2016, 08:47

Aber dass kann ich ja nicht wissen oder? Gibt es denn Viren usw. die nicht wirklich schädlich sind?

0

Nein, genau deswegen hat man doch VMs, weil diese keinen Einfluss auf das normale System haben. Woher soll der Virus außerdem wissen, dass er auf dem Computer eines Computers ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jtmaster
10.09.2016, 08:46

Da hast du schon recht, nur bin ich halt mit den Thema nicht wirklich vertraut. Aber es kann ja sein, dass ein Virus so geschrieben ist, dass er das bemerken kann oder nicht? 

0
Kommentar von unpolished
10.09.2016, 08:50

Woher soll der Virus außerdem wissen, dass er auf dem Computer eines Computers ist?

Das braucht er ja nicht zu wissen. Seine Aufgabe ist es ja nur sich zu verbreiten. 

0
Kommentar von LeonardM
10.09.2016, 09:35

ein Virus kann durchaus ganz leicht ermitteln ob er auf ner vm läuft. einige viren tarnen sich in dem fall und machen nichts weil sie intelligent sind und wissen das sie vermutlich zur untersuchung da sind. tarnen sich ebenfalls wenn merkwürdige prozesse laufen zb dekompiler..

0

Was möchtest Du wissen?