Kann man auf OP-Narben jemals tätowiert werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Natürlich geht das! Es gibt zahlreiche Bilder im Internet, die das bestätigen. Viele machen das zb auch, wenn sie unschöne Ritznarben haben. Wie lange man nach der OP warten muss, kann ich dir leider nicht sagen. Vermutlich, bis sie komplett abgeheilt ist - nicht mehr rosig und auch nicht weich.

Jein. Das kommt auf das Motiv und die Narbe an. Sobald das ganze komplett abgeheilt ist kann tattowiert werden, allerdings besteht die Gefahr dass die Farbe im Narbengewebe verläuft. Es ist meist besser das ganze ins Bild einzuarbeiten oder zu überdecken, feine Linien können danach echt grausig aussehen.

Verläuft das auch Jahre später noch? Theoretisch 5 Jahre später?

0

Ja, das geht. Das wären dann 3D-Tätowierungen.

Du kannst die Narbe ja ganz cool in dein Tattoo einbinden :D

Ich rede zwar nicht von mir selbst, aber die Idee ist generell sehr gut. Das Problem ist nur, dass das bei der Art Narbe eher, naja, unpraktisch wäre

0

Ja, war auch eigentlich gar keine Antwort auf deine Frage, nur eine Idee :D

0

Was möchtest Du wissen?