Kann man auf Island Polarlichter auch im Mai sehen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Polarlichter kann man theoretisch an 365 Tagen im Jahr und während 24 Stunden sehen, genügend Sonnenaktivität natürlich vorausgesetzt. Jedoch muss es dunkel sein, und wenn ich dunkel schreibe, meine ich richtig dunkel, um Polarlichter zu sehen. Tagsüber und in den hellen Sommermonaten wirds also schwierig.

Ich habe gegooglet und für Reykjavík im Mai Sonnenaufgangszeiten zwischen 4:55 am 1. Mai und 3:21 am 31. Mai und Sonnenuntergangszeiten zwischen 21:53 am 1. Mai und 23:29 am 31. Mai gefunden. Mit der Dämmerung ist es natürlich viel länger hell.

http://www.sunrise-and-sunset.com/de/sun/island/reykjavik/2016/mai

Die Zeiten im 1. Maidrittel stimmen in etwa mit denen überein, als ich im August 2012 in Island war. Und da wurde es die ganze Nacht lang nicht richtig dunkel. Also, dunkel war es schon, aber am nördlichen Horizont war die ganze Nacht lang Helligkeit zu sehen. Um 0:30 hat das Restlicht noch ausgereicht, um eine Zeitung zu lesen, auch, wenn es schon relativ dunkel war, am Horizont war noch das Rot der lange untergegangenen Sonne zu sehen.

Für gegen Ende Mai schätze ich bei 23:29 SU und 3:21 SA, dass es nachts weitgehend hell bleibt.

Polarlichter wirst du also wenn, dann Anfang Mai mitten in der Nacht sehen können, dann dürfen die aber nicht am nördlichen Horizont auftreten und müssen über dir oder Richtung Süden zu sehen sein, und dafür muss die Sonnenaktivität hoch genug sein.

Und dann ist da noch das Wetter... genau zu diesem Zeitpunkt muss der Himmel wolkenlos oder maximal leicht bewölkt sein. Bei mir wars im August nachts immer ziemlich wolkig...

Du musst mal im Winter nach Island reisen, ich war im Dezember 2014 da und habe die Polarlichter 2x gesehen :-)

Alles klar;) vielen Dank. Das nenn ich mal eine hilfreiche Antwort. Ich werde dann einfach meine Freunde überreden müssen nochmal im Winter nach Island fahren zu müssen. Das sind leider alle ziemliche Frostbeulen. Aber wozu gibt es warme Kleidung?

1
@Huiniguini1

Richtig, ich war bei -10° sogar im Freibad :-) gut, das Wasser war warm, aber bis man, frisch geduscht und nur mit ner Badehose an, dort drin war ... und dann 10min bei 42°C im Wasser und raus in die Kälte, das tut so gut :-)

Takk fyrir stjörnuna! (Danke fürs "Sternchen") :-)

0

Die beste Zeit, Polarlichter zu erblicken, sind die Monate von September bis März. In den übrigen Monaten ist es eher unwahrscheinlich, solche zu entdecken. Ich war im Juni auf Island. Aber auch wenn man keine Polarlichter sieht, ist es dennoch überaus reizvoll, Tage zu erleben, an welchen die Sonne nie wirklich untergeht :)

Also ich denke im Mai Polarlichter zu sehen ist relativ unwahrscheinlich. Ich war im August da und habe auch nur 1x ein kleines Polarlicht gesehen, und das war nachts um 4 als wir auf den Bus zum Flughafen gewartet haben...

Ja ok, also ich hoffe einfach mal, dass wir eines entdecken;) auch wenn es unwahrscheinlich ist, die Hoffnung stirbt zuletzt

0

Ja, gute Einstellung 😜👍🏼

0

Was möchtest Du wissen?