Kann man auf einem Kindle-ebook-Reader auch "normale" eBooks im *.epub-Format lesen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein - zumindest nicht legal.
Das ist ja gerade der große Schwachpunkt vom Kindle!

Kindle ist NUR ein spezieller Ebook-Reader für Kindle eBooks von Amazon!
Kindle kann NUR das spezielle Amazon-eigene Ebook-Format lesen!
Das allgemein handelsübliche Ebook-Format EPUB kann Kindle NICHT lesen!

Amazon hat das extra so eingerichtet, damit alle Kindle-Besitzer ihre eBooks IMMER bei Amazon KAUFEN und keine anderen Quellen für eBooks nutzen können :-(

Das bedeutet auch, dass man mit dem Kindle die Onleihe der Stadtbibliotheken (also eBooks kostenlos aus der Stadtbibliothek ausleihen) NICHT nutzen kann :-(  Alle anderen Ebook-Reader können das - nur Kindle nicht.

Eine "Notlösung" ist: EPUB-eBooks am PC mit dem Programm Calibre konvertieren ins MOBI-Format. Aber das funktioniert (legal) nur bei eBooks die NICHT kopiergeschützt sind. Die meisten eBooks, insbesondere die eBooks aus der Onleihe sind aber kopiergeschützt.

Wer nicht von Amazon abhängig sein will, sollte sich am Besten keinen Kindle sondern einen unabhängigen Ebook-Reader anschaffen, z.B. einen Tolino, Kobo, Pocketbook,...  dann hat man diese Probleme nicht :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das geht leider nicht. Ich kenne jedenfalls keinen Kindle, der epub lesen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?