Kann man auf ein Paypal-Konto auch einfach Geld einzahlen, ohne in Paypal selbst ein Konto verknüpft/hinzugefügt zu haben?

6 Antworten

Einzahlungen auf ein Paypal-Konto können nur von anderen Paypal-Konten erfolgen.

Eigene Einzahlungen auf das eigene Paypal-Konto können nur über das bei Paypal hinterlegte eigene Bankkonto erfolgen.

Zahlungsversuche über ein Paypal-Konto, in dem kein Bankkonto oder keine Kreditkarte hinterlegt ist, werden nach kurzer Zeit durch Paypal blockiert durch die Forderung nach Angabe der eigenen Kreditkartennummer. Alternativ oder zusätzlich kann Paypal die Vorlage des Kundenausweis verlangen. Paypal hat eine lux, Bankenlizenz.

Einer Deiner Kommentare:

dass in den Zeiten, in denen man das Paypal Konto nicht nutzt, es nicht missbraucht werden kann?!

Das Problem sitzt immer vor dem Gerät (PC, Laptop oder schlimmerweise Handy). Der riskiert auch sein Bankkonto durch online-banking.

Dein Bekannter muss für Zahlungen ein Bankkonto hinterlegen, und dieses bestätigen. Dazu wird 0,01 € auf das angegebene Bankkonto überwiesen mit PP.XXXX.PP. Der Code (hier als XXXX dargestellt), muss eingetragen werden und dann ist das Bankkonto bestätigt und man kann dann mit diesem Bankkonto einen x-beliebigen Betrag überweisen und dann ist da ein Guthaben drauf.

Wenn's eilig ist, dann könnt ihr auch via giropay 50 € oder mehr einzahlen und dann ist es direkt gutgeschrieben, nachdem die Überweisung mit einer TAN bestätigt wurde.

MfG

BVB565

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Geht, allerdings nur auf Guthabenbasis. Das Kto muss auf Guthaben eingestellt werden. NUR ohne Kto kommt er nicht an sein Geld, er kann dann nur Bezahlen.

14

nur auf "Guthabenbasis" einstellen? Wie geht das und was hat es damit genau auf sich? Bitte erkläre das näher :-)

0
39

Ruf bei paypal deutschland an, die erklären dir das genau!

0

Was möchtest Du wissen?