Kann man auf den Philippinen Urlaub machen oder zu gefährlich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe es nie als gefährlich empfunden auf den Philippinen. Allerdings kann ich aus eigener Erfahrung sagen, was man tun/nicht tun sollte: Filipinos nicht direkt in die Augen sehen. Auf Filipinos nicht mit dem Finger zeigen. Filipinos nicht direkt beschuldigen oder verdächtigen (so, wie wir Deutschen das gewohnt sind) Den eigenen Reichtum nicht zeigen durch z.B. Schmuck, Uhr, dicken Geldbeutel, teure Kleidung oder Ähnliches. Keine politischen Äußerungen. philippinische Kinder nicht erziehen bzw. maßregeln wollen. Keinen Streit oder eine Diskussion anfangen. (Stattdessen lieber sagen: Ich muss nochmal darüber nachdenken, es mit jemandem besprechen oder irgendwas anderes, um der weiteren Konfrontation auszuweichen)

Filipinos sind leidenschaftlich, stolz und werden nie einen Fehler zugeben. Sie sind aber auch glücklich und lachen viel, obwohl viele von Ihnen heute nicht wissen, wie sie morgen ihr Essen bezahlen werden. Sie wollen nie ihr Gesicht verlieren.

Gruss, Thomas

Beim Auswärtigen Amt erhälst Du Reiseinformationen zu allen Ländern: http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/LaenderReiseinformationen.jsp

Phillippinen ist OK, nicht gefährlicher als sonst wo.

wo ist es nicht gefährlich ??

Was möchtest Du wissen?