"Kann" man auf dem Landweg nach Moskau fahren oder sogar Omsk?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nun ist es ja so, daß man eine Einladung braucht, um Rußland bereisen zu dürfen. Diese bezieht sich ja meist dann auf eine Stadt bzw. das Hotel stellt diese aus. Damit man so ein Touristenvisum bekommt.

Du bringst 2 Sachen durcheinander. Touristenvisum und Besuchervisum. Die Einladung brauchst Du für ein Besuchervisum. Das "Hotel"(eigtl. Reisebüro) fürs Touristenvisum. Du kriegst aber ein russisches Visum. Es steht nirgends, dass Du nur eine Stadt besuchen dafrfst.

Aber ist es überhaupt möglich, nach russischer Gesetzeslage, über den Landweg einzureisen?

Wieso soll es nicht möglich sein?

Und bekäme man ein Transitvisum durch Weißrußland ohne Weiteres?

Ja, zur Zeit brauchst Du noch eins, kriegst es aber auch.

Über die Ukraine denke ich mal dürfte aus politischen Gründen ja noch schwieriger sein.

Das hat mit Politik nichts zu tun. Erstens sind die Strassen in der Ukraine in einem schlimmeren Zusatnd als in Russland und zweitens müsstest Du das Kriegsgebiet sehr weiträumig umfahren(ganz zu schweigen von sehr instabilen Verhätnissen im Land allgmein).

Es gibt aber auch Alternativrouten.

1.Es gibt Fährverbindungen nach St.Petersburg direkt oder nach Litauen , Lettland oder Finnland und Du kannst dort direkt aus der EU nach Russland einreisen.

2.Du kannst von Polen über Litauen und Lettland direkt mit dem Auto fahren bis nach Russland.

Gerne würde ich dann z.B. alle 300-500 km eine Stadt suchen und in einem Hotel übernachten um die Tour weiterzusetzen

Wenn Du im europäischen Teil Russlands bleibst klappt es mit den Entfernungen, wobei es in Richtung URal eher 700-800km zwischen den Grosstädten sind. Hinterm Uralgebiet werden es wesentlich mehr teilweise.

Fahren würde ich gerne über Landstraßen um auch was von der Natur zu sehen. Autobahnen dort, wo es sich anbietet. Nicht zu schnell, damit der Sprit etwas hält ;)

Du wirst auch auf russischen Strassen nicht schnell fahren können. Es gibt keine einheitliche Strassenqualität. Auf der gleichen Strasse hast Du Strecken, die perfekt sind und Strecken auf denen Du selbst keine 80 fahren würdest. Es gibt in Russland keine abgegrenzten Autobahnen, ergo auch keine Strassen eigtl. auf denen man so schnell fahren könnte wie in Deutschland. Die Strassen führen durch geschlossene Ortschaften und Ampelkreuzungen.

Ist das in Rußland möglich? Kann man ein Visum bekommen, um das Land zu erkunden ohne festes Reiseziel?!

Reisebüro, Touristenvisum und losgefahren.

aha, Google klaut weiter gute Ideen von den Kleinen.

Haben mittlerweise auch einen gescheiten Routenplaner. Hier als Beispiel Moskau-Omsk. Da kannst Du Dir auch die Bilder ansehen und Dir ein Bild machen von der Strassenqualität und -bauart.

https://www.google.de/maps/dir/%D0%9C%D0%BE%D1%81%D0%BA%D0%B2%D0%B0,+%D0%A0%D0%BE%D1%81%D1%81%D0%B8%D1%8F/%D0%9E%D0%BC%D1%81%D0%BA,+%D0%9E%D0%BC%D1%81%D0%BA%D0%B0%D1%8F+%D0%BE%D0%B1%D0%BB%D0%B0%D1%81%D1%82%D1%8C,+%D0%A0%D0%BE%D1%81%D1%81%D0%B8%D1%8F/@54.705303,43.7078683,4z/data=!4m14!4m13!1m5!1m1!1s0x46b54afc73d4b0c9:0x3d44d6cc5757cf4c!2m2!1d37.6173!2d55.755826!1m5!1m1!1s0x43aafde2f601090b:0x5eefc33861a69b1a!2m2!1d73.366667!2d54.983333!3e0

2

Ja, lies mal hier nach, viele wichtige Tipps zur Reiseroute, Papieren und Versicherungen. http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/RussischeFoederationSicherheit.html

Achtung nicht jede Reiseroute ist sicher bzw. erlaubt.

Ich würde mir für den Zweck einen Lada Niva zulegen. Er weckt keine Begehrlichkeiten, kennt keine schlechten Straßen und ist auf der Strecke überall zu reparieren. Aber Vorsicht, die Verarbeitung ist unterirdisch, Rost und Materialprobleme sind Standard. Also gut auswählen und mindestens schon ein halbes Jahr vorher fahren, damit bei Reisestart alle Schwachstellen beseitigt sind.

Sicher ist das möglich, wenn du Lust hast, kannst sogar bis nach Thailand/Malaysia fahren. Man braucht aber viiiel Zeit.

Wie beantragt man dafür ein Visum bzw. wer kann dann eine "Einladung" ausstellen, wenn man kein festes Ziel hat? Gibt es Reisebüros die entsprechende Kontakte haben, Reisebüros die von Russen geführt werden?

Und die Transitvisa, Reisepaß und 50 Euro/5000 Rubel im Umschlag vergessen?

0

Welches Ticket für den öffentl. Verkehr für 5 Tage Amsterdam?

Ich bin demnächst mit meinem Freund für 5 Tage in Amsterdam. In der Innenstadt wollen wir alles zu Fuß erkunden, jedoch können wir unser Hotel nur mit den Straßenbahn bzw. mit dem Bus erreichen, also brauchen wir Tickets. Wir waren beide noch nie in Amsterdam und kennen uns nicht aus? Was bietet sich an, wenn man 5 Tage lang zwei Fahrten tätigen muss (in die Stadt und zurück zum Hotel)?

Freue mich über jede Hilfe, danke und liebe Grüße.

...zur Frage

Hallo Allesamt! Welche Möglichkeiten gibt es jemanden aus Russland nach Deutschland "zu bringen" (also Besuch)?

Erst dachte ich an ein Gästevisum oder wie das heißt, jedoch geht es leider nicht. Gibt es noch andere Möglichkeiten? Hat jemand Erfahrung damit? Ich habe auch gehört, dass es anscheinend Menschen gibt, die eine bestimmte Summe Geld wollen und dann für einen die Person aus dem Ausland (z.B. Russland) "einladen" ... Und ein Touristenvisum ist eigentlich unnötig, da die Person dann bei uns wohnen wird und somit kein Hotel oder so was braucht... Würde mich über gute Tipps bzw. Informationen sehr freuen!

Grüßle

MiaMaria

...zur Frage

Umsteigen in Moskau SVO?

Hallo liebe Community

Ich habe soeben meinen Flug nach Vietnam gebucht. Es geht von Zürich via Moskau nach Hanoi. Meine frage an euch ist: Brauche ich ein Visum oder ähnliches um mich im TRANSIT Bereich des Flughafens aufzuhalten?

Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Wo kann ich ein Visum (als Italienerin) für Rußland beantragen?

Ich bin Italienerin, lebe aber seit ich sieben Jahre alt bin in Deutschland. Ich möchte nächstes Jahr nach Rußland reisen, genau zu sagen Ekaterinburg.

Muß ich dafür extra nach Rom mich an die russische Botschaft wenden oder geht auch die in Berlin? Ich habe bisher herausgefunden, man muß im Falle der russischen Botschaft in Berlin den Reisepaß schicken und einen Antrag ausfüllen. Ich kenne Russen, die mir das übersetzen können.

Aber geht das oder muß ich mich an die Botschaft in Italien wenden? Ich habe ein Schengenvisum und unbefristete Aufenthaltsgenehmigung in Deutschland!

...zur Frage

Ist Mestre (Italien, bei Venedig) eine schöne Stadt?

Wir sind dort in einem Hotel, um am nächsten Tag Venedig zu erkunden. Aber kann man auch Mestre erkundschaften? Wie ist die Altstadt dort? Schön? Klein oder groß?

...zur Frage

Welches Hotel könnt ihr mir in Istanbul empfehlen?

Möglichst ruhig, gehoben und so gelegen, dass man in einer Woche von dort aus die Stadt und die Gegend erkunden kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?