kann man auf dehnungsstreifen tattowieren?

2 Antworten

Auf nicht vernarbte Dehnungsstreifen kann man tattowieren. Wie´s bei vernarbtem Gewebe aussieht kann ich nicht sagen, kann mir aber nicht vorstellen dass das nicht gehen sollte.

die vernarbte haut würde die farbe nicht richtig annehmen oder?

0
@evilpixie

Mh, schwierig. Könnte ich mir vorstellen aber ich würde an deiner Stelle einfach mal zu einem Tattowierer oder Hautarzt gehen. Wenn es jemand mit Sicherheit weiß, dann die.

0

Kurze und knappe Antwort: Ja das geht.

Auch Narbengewebe kann man tätowieren und vollständig abdecken (ohne Farbverlust).

Allerdings sollte man bei Narben mindestens 1 Jahr warten.

Man kann fast alles tätowieren, sogar Schleimhäute, die Zunge... oder Augäpfel :)

Was hilft gegen dehnungsstreifen nach starker Abnahme?

Hallo Ihr lieben,

ich habe 22 Kg abgenommen und nun leider dehnungsstreifen am Bauch und den Oberschenkeln. Ich bin 20 und mache Sport. Zusätzlich frage ich mich, ob jemand Tipps und Erfahrungen hat wie ich die Streifen weniger sichtbar machen kann und ob ich die Haut wieder straffer bekomme. Helfen Öle oder bestimmte Crems wie Bi Öl ? Freue mich auf Tipps ps habe die 22 kg innerhalb 2 Jahren abgenommen also nicht überstürzt auf einmal.. Danke schonmal

...zur Frage

An Mädels: Hässliche Haut sehr abtörnend?

Habe im Gesicht viele Mitesser zum Glück nicht noch Pickel dafür aber viele Pickel am Rücken und schwarze kleine Flecken auf den Armen und Schultern (Pigmentflecken) Dazu hab ich noch Dehnungsstreifen am Po, auf den Oberschenkeln + NEBEN INTIMBEREICH und auf Rücken und Bizeps!

Ist das für Euch sehr abtörnend?

...zur Frage

Kann man dehnungsstreifen kaschieren indem man sie tätowiert?

Im Teenageralter war ich ein wonneproppen, ich habe Hautrisse(dehnungsstreifen) am ganzen rücken und an den Schultern. Besonders störend sind sie am rücken und den schultern. Mit den Jahren sind sie etwas verblasst, das stimmt aber das ergebnis finde ich nicht so super toll, darum frage ich mich ob man mit einem tattoo vielleicht die dehnungsstreifen noch etwas weiter herunter kaschieren könnte.

Jetzt sieht man schon relativ deutlich die andere Farbe der haut dort wo die haut eben gerissen ist, wenn man das nun übertätowiert ist zumindest der farbton schwarz in schwarz gleich. Könnte man mit einem tattoo das kaschieren oder ist das eventuell wegen dieser risse garnicht möglich mich zu tätowieren?

...zur Frage

Sieht man die Dehnungsstreifen auf der Haut nach vielen Jahren immer noch...

auch wenn sie bereits verblasst sind, weil man wieder alles abgenommen hat? Ich meine wenn man als Teenager so doll zugenommen hat da wusste man ja noch nichts von Dehnungsstreifen und so. Wenn man dann 30 ist oder so, sind die dann immer noch da und man kann keine kurzen Hosen mehr anziehen oder? Muss man dann immer Puder auf die Haut machen, damit das nicht eklig aus sieht vor Männern, auch wenn man dann sehr schlank ist. Man hat halt nur diesen einen Fehler im Teenageralter gemacht und zugenommen!!!

...zur Frage

Pille gegen Wassereinlagerungen?

hallo,

ich habe mit der Pille (dienovel) vor 2 Monaten angefangen, da ich starke Hautprobleme hatte, die dann auch nach und nach fast komplett verschwunden sind. Leider hat sich gleichzeitig meine figur verändert bzw. habe ich probleme mit meinen beinen bekommen, es haben sich wassereinlagerungen an oberschenkeln und waden gebildet und meine beine fühlten sich immer schwer und aufgequollen an. Bin daher vor kurzem auf die Zoely umgestiegen aber die wassereinlagerungen sind bisher nicht besser geworden und die haut wird durch die anderen wirkstoffe auch wieder schlechter habe ich den eindruck. Hat jemand erfahrungen mit einer pille die sich ähnlich gut wie die dievonel/valette/etc auf die haut auswirkt aber bei der wassereinlagerungen nicht so stark auftreten/komplett ausbleiben? wäre dankbar für ein paar empfehlungen/erfahreungen :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?