Kann man auch zu not auch Tk Gemüse nehmen anstatt frisches?

12 Antworten

Was sollte daran "schlimm" sein. TK-Gemüse kann, wie das ja auch viele andere in ihrer Antwort geschrieben haben, bezüglich der Inhaltsstoffe hochwertiger sein als frische Erzeugnisse, die teilweise bis zum Verkauf durch Wärme und Licht qualitativ schon etwas gemindert sein können.

NUR! Ich habe vor einigen Monaten im Supermarkt TK-Spargel gekauft, da ich unbedingt ein Spargelrisotto machen wollte und die Spargensaison mal wieder nicht abwarten konnte. Während ich in früherer Zeit damit recht passable Ergebnisse erzielt hatte, war beim letzten Risotto das Ergebnis katastrophal und das Risotto sensorisch ungenießbar. Der Spargel hatte vom Aroma her absolut keine Ähnlichkeit mit hiesigen Sorten. Ich habe die angebrochene Packung im Supermarkt gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgegeben. Parallel dazu habe ich den Lebensmittelverarbeiter, dessen deutsche Adresse auf der Packung angegeben war, angeschrieben und über die mangelhafte Qualität des Erzeugnisses informiert. Mir wurde darauf hin mitgeteilt, dass der Spargel nicht aus Deutschland stamme und man aus Kostengründen diesen aus China oder Chile importieren würde.

Das Fazit aus dieser Geschichte ist also, dass man beim Kauf von TK-Erzeugnissen nicht darauf vertrauen kann, dass die Ware aus Deutschland oder der EU stammt, auch wenn auf der Packung eine deutsche Erzeugeradresse deklariert wird. Die tatsächliche Herkunft ist aus der Deklaration nicht zu ersehen!

Für meine Mühen und Rückmeldung zum Qualitätsmangel hat mir die Importfirma 10 € zukommen lassen. :-)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja kannst du nehmen.

Nein ist nicht schlimm.

TK-Gemüse wird ja sehr Erntefrisch eingefroren, dabei gehen zwar Vitamine verloren.

Aber sogenanntes Frischgemüse von Supermarkt ist nicht so frisch bis es auf dem Teller landet und hat auch Vitamine verlohren. Deshalb ist TK nicht unbedingt schlechter.

Nur frisch vom Bauern wäre natürlich besser

Aus CO2 und Energiegründen sollte man natürlich auf TK verzichten

Wenn aber TK - dann nicht gerade Billigware und möglichst keine Halbferig oder Fertiggerichte.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Tiefkühlgemüse hat manchmal sogar mehr Vitamine als frisches, weil es direkt nach der Ernte tiefgefroren wird, während frisches Gemüse oft tatsächlich schon ein paar Tage alt ist, bevor es auf dem Teller landet.

Danke für den Hinweis.

Aber bei uns bei Rewe, Lidl, Penny kommt das Gemüse und Obst täglich frisch

0
@Ak2309

Die werden vielleicht täglich frisch beliefert. Das bedeutet aber nicht, dass das komplette Obst und Gemüsesortiment jeden Tag neu geliefert wird. Und wo (und wielange) das vor der Lieferung irgendwo war, weiß keiner.

3
@Ak2309

Die liefern jeden Tag frisches Gemüse an, aber das kommt teilweise aus Spanien oder Italien. Das war nicht noch am Morgen in der Erde.

1

Was möchtest Du wissen?