Kann man auch Sand für Meerschwenchenkäfige benutzen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Man kann schon eine Ecke mit Sand ausstreuen, aber es wird nicht viel bringen. Sand staubt sehr und saugt auch nicht alles so auf bzw. es fängt schnell an zu müffeln und er ist und bleibt dann feucht. Meerschweinchen wollen Streu und Heu zum Reinkuscheln und sie wühlen in der Streu bzw. machen kleine Kuhlen in das Heu hinein.Sand ist nicht so geeignet und auch nicht so gut zu handhaben wie Streu und wohl auch teurer! Falls du daran denkst: Katzenstreu geht auch nicht, das ist sogar total gefährlich, wenn die gefressen wird und dann im Magen klumpt!Bleib also bei der normalen Einstreu (gibt's ja auch verschiedene) und Stroh/Heu, man kann auch unbehandelten Rindenmulch nehmen (ist aber auch sehr teuer).

Bleib lieber beim weichen Streu.Daran sind sie von Anfang an gewöhnt und unsere domestizierten Meeris haben das Graben im Großen und Ganzen ohnehin völlig abgelegt.

würd ich nich machn...der kann leicht in die atemwege gelang, außerdem sammelt der sich bestimmt zwischen den zehn un kann da scheuern >.

nein, die schweinis wollen was zum wühlen, also lauf schnell und kauf ne tüte streu

Um Gottes Willen, nein!! Das arme Tier!! Immer nur Kleintierstreu verwenden!

Was möchtest Du wissen?