Kann man auch Organe spenden wenn Spender und Empfänger unterschiedliche Blutgruppen haben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ja, man kann auch ein organ spenden, wenn der spender und der empfänger verschiedene blutgruppen haben.

das organ wird dann einer speziellen blutwösche unterzogen und kann dann gesependet werden.

quelle: http://www.kreawi.de/heilpraktiker-news/medizin-06-2004/transplantation-trotz-blutgruppen-unvertraeglichkeit.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thunder82
10.07.2011, 17:39

sehr interessant, danke für die tolle Antwort

0

Nein, die Blutgruppe muss immer übereinstimmen, bzw. es gilt die selbe Regelung wie beim Blutspenden (0 kann jedem Spenden, A kann nur A und AB spenden, B kann nur B und AB spenden, AB kann nur AB spenden - Resus negativ kann allen Spenden, Resus positiv kann nur positiven spenden, ...) A kann also keinesfalls B spenden.

Außnahme wäre bei ganz kleinen Kindern, da kann noch ein kompletter Blutaustausch stattfinden.

Übrigens kann sich die Blutgruppe auch im Laufe des Lebens ändern, wenn man sehr viele Blutkonserven kriegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

A und B geht nicht. Die Blutgruppen müssen nur kompatibel sein (google: AB0-System) außer eine Rückenmarksspende, da ist das ganze ein wenig komplizierter...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meines Wissen muss min. entweder Spender oder Empfänger die "0" haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, nicht möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?