Kann man auch ohne Tor, nur mit Proxy anonym im darknet surfen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

DarkNet (onion) ist nur mit Tor möglich. Eventuell wäre ein Tor Gateway wie "tor2web" etwas für dich. Aber dies ist nicht sonderlich sicher. Dies könntest du aber auch problemlos auf deinem iPad verwenden.

Du könntest auch auf einem System Tor installieren, hier drauf ein Proxy Server installieren auf welchen du dann von einem iPad darauf zugreifst. Dies erfordert aber ein bisschen mehr technisches Verständnis ;-)

Kommt drauf an ob du anonym im Internet surfen möchtest oder wirklich im DarkNet (also zB onion Seiten).
So oder so ist da das iPad mini das absolut falsche Gerät.

Für das anonyme Browsen im Internet damit wäre ein VPN am empfehlenswertesten, hiersind einige gute Anbieter (das kostet was):
http://torrentfreak.com/which-vpn-services-take-your-anonymity-seriously-2014-edition-140315/

Und wenn du ins DarkNet willst brauchst du dazu ein PC und den Tor Browser.

Richte dir ein VPN ein, Anleitung findest du im net. Das surfst du ziemlich sicher. Mache ich auch.

  1. Tor ist nicht sicher
  2. Ein Proxy reicht nicht wirklich
  3. Mach einfach nix illegales.

Finde nicht das es sich hier gleich um illegale Aktivitäten handeln muss. Vielleicht will er auch einfach nicht mit Werbung zugeklatscht werden oder seine Privatsphäre geschützt wissen.

0
Tor ist nicht sicher

Tor ist bezüglich Anonymität bis jetzt für den legal agierenden Nutzer das sicherste das es gibt. Also schreib kein Unsinn.

Mach einfach nix illegales

Glaub nicht dass das in der Fragestellung stand oder der einzigste Grund wäre wieso man sowas nutzen würde wollen.

0

Was möchtest Du wissen?