Kann man auch ohne Abi einen gut bezahlten Job finden?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Schulabschluss ist relativ.

Es ist die Frage, was Du aus den vorhandenen Möglichkeiten machst.

Ich habe zwar Abi, habe aber danach eine ganz normale Ausbildung gemacht, die auch ein Realschüler absolvieren könnte.

Durch Weiterbildungen und Einsatz bin ich jetzt in einer recht komfortablen Situation.

Ein Kumpel von mir hat eine Ausbildung im Einzelhandel gemacht und ist jetzt Store-Manager eines Sportgeschäftes mit 8 Angestellten.

Ansonsten solltest Du deine Berufswahl nicht vom Gehalt abhängig machen.

Woher ich das weiß:Beruf – Langjährige Tätigkeit als Ausbilder

Die Gibt es aber die frage ist was du unter gut bezahlt verstehst zb 1577€ netto ist schon ein guter und normaler verdienst oder je nach Beruf auch bis 2000€ netto ist Kein Schlechter verdienst!

Nur ist es egal was man verdienen könnte den man muss erstmal die Fähigkeiten für den Job haben!

Nur mit so einem verdienst hast du aber ein Problem wen du mal in rente gehst! Und nicht selber vorsorgst!

Geht bestimmt, aber ist heute bestimmt schwerer als damals. Ich habe nur Realschule und gehöre - wenn ich Single wäre - zu den oberen 10% in Deutschland. Machbar ist es also schon. Es dauert aber eine Weile.

Sehr viele gut eingeführte Handwerksfirmen mit teilweise Millionen Umsätzen, werden von Meistern geführt, die keineswegs ein Abitur haben.

Ja, klar. Wird nicht immer geasgt, dass es am Ende die ohne Abi sind, die die mit Abi beschaeftigen?

Was möchtest Du wissen?